Culture and Lifestyle

Moderne Brühkunst

Richtig guter Kaffee – das ist viel mehr als ein bisschen Kaffeepulver überbrüht mit heißem Wasser. In richtig guten Kaffeebars wird nicht nur das Rohprodukt zelebriert, sondern auch Präzisionsarbeit geleistet. Über das Comeback des Filterkaffees und neue Spielwiesen wie Cold Brew und Cascara.

Von der Architektur zur Malerei: 
Ein Porträt über den Leipziger Maler Heiko Mattausch


Viele Wege führen zur Kunst und wenn es sich bei jemandem gelohnt hat, diese Richtung doch noch einzuschlagen, dann ist es Heiko Mattausch. Der gebürtige Döbelner arbeitete erst mehrere Jahre als Architekt, bevor er sich endgültig für das entschied, zu was er sich schon immer hingezogen fühlte: zur Malerei. Heute ist der 40-Jährige Vollzeitmaler in Leipzig. Dass die Architektur nicht nur ein beruflicher Zwischenstopp, sondern ein prägender Wegweiser war, beweist ein Blick auf seine Bilder.

Zero-Waste – Einkaufen ohne Müll

Berlin lässt seine Hüllen fallen: Im ersten verpackungsfreien Supermarkt der Stadt wird nicht nur in feinster Bio-Qualität eingekauft. Wer auf das lästige Plastik verzichtet, bezieht gleichzeitig Stellung zum Umweltschutz.

Virtuelle Realität – Erkundung der anderen Welt

Das Jahr 2016 ist sicherlich das Jahr der virtuellen Realität. Seit der Markteinführung der lang erwarteten Virtual-Reality-Brillen Oculus Rift und HTC Vive Anfang des Jahres ist das öffentliche Interesse an der futuristischen Technologie beständig gestiegen. Eine solche Brille ist derzeit noch ein echtes Luxusprodukt, das man aber nicht unbedingt selbst kaufen muss, um einen Blick darauf zu werfen, was sie zu bieten hat. In Virtual-Reality-Cafés in ganz Europa kann man diese Geräte ausprobieren und zu magischen, bisher unerreichbaren Orten reisen.

Vom Graffiti-Sprayer zum internationalen Künstler


Von Stuttgart über Miami hinaus in die Welt. Die Bilder von Marc C. Woehr haben schon so manch Kreise rund um den Globus gezogen. „Das war harte Arbeit“, betont der 42-Jährige Künstler und blickt stolz auf über 25 Jahre kreatives Schaffen zurück. Ein Porträt über einen ehemaligen Graffiti-Sprayer, der den Sprung in internationale Galerien geschafft hat.

Tradition mit Schuss

Weltweit wird der Flusskrebs nirgends so verrückt umschwärmt und gefeiert wie in Schweden. Im August und September kann man sich landesweit davon überzeugen

Spielplatz für Helden

Hindernisläufe wie der Strong Viking oder Tough Mudder erobern derzeit ganz Europa. 20 Kilometer laufen, 40 Schikanen überwinden – das Motto heißt hier: Nur die Harten kommen durch. Warum trotzdem so viele mitmachen? Wegen des mitreißenden Team-Spirits und weil es hier noch richtige Abenteuer zu bestreiten gibt. Und weil so ein Matsch-Rennen eine einzige große Party ist.