Frankfurt/Main

Bahnhofsviertel Frankfurt am Main

Das Bahnhofsviertel liegt in der Nähe des Hauptbahnhofs, mitten in der Innenstadt von Frankfurt am Main. Auch als „Paradies“ bezeichnet, handelt es sich um das Rotlichtviertel Frankfurts. Seine Entstehung und Entwicklung fanden hauptsächlich in der Zeit von 1891 bis 1915 zurück. Heute ist es eins der am dichtesten besiedelten Bezirke der deutschen Finanzmetropole.