Staff Tipps: Bianca aus Köln

Bianca ist Operations Manager im MEININGER Hotel in Köln und kennt sich in der Domstadt gut aus! Hier sind Ihre Tipps für einen gelungenen Trip nach Köln!

Wie heißt Du und wo arbeitest Du bei MEININGER?
Mein Name ist Bianca und ich arbeite als Operations Manager im MEININGER Hotel Köln City Center.

Welche Frage wird Dir von Gästen am meisten gestellt?
Lohnt es sich wirklich die über 400 Stufen des Kölner Doms hoch zu klettern?
Es lohnt sich immer, denn man hat in 97 Metern Höhe einen beeindruckenden Ausblick über Köln. Wer sich allerdings zu einem wunderschönen 360 Grad Blick über die Stadt auch noch die Chance auf ein tolles Foto vom schönen Dom sichern möchte, sollte sich auf den Weg zur anderen Rheinseite machen. Dort findet man die Plattform auf dem Dach eines Bürogebäudes: “Köln Triangel Panorama“ bietet in 100m Höhe bei gutem Wetter einen bemerkenswerten Ausblick.

Meininger_koeln_triangle001

 

 

 

Was ist typisch für Köln?
Der Karneval! Jedes Jahr am 11. November beginnt die „Tolle Zeit“ und Köln verwandelt sich in eine bunte und närrische Hochburg. Maskierte Menschengruppen, Sitzungen, Tanzveranstaltungen und so ganz eigene Gesetze machen diese Zeit zu einem einzigartigen Erlebnis. Das ganze Treiben gipfelt dann im Februar. Donnerstag ist der Tag, an dem die Frauen die Herrschaft an sich reißen und dem ein oder anderen Mann mit einer Schere zu Leibe rücken, um ihn seiner Männlichkeit zu berauben. Zum Glück für die Männer wird symbolisch die Krawatte gekürzt. So geht es sechs Tage lange „jeck“ zu, bis am Aschermittwoch der Karneval zu Grabe getragen wird. Nach altem Brauch verbrennt man in Köln zu diesem Zweck den „Nubbel“, eine bekleidete, lebensgroße Strohpuppe. Der Höhepunkt für alle Karnevalisten ist und bleibt aber der Rosenmontagszug durch die ganze Stadt. Dieses Jahr haben 116 Wagen teilgenommen, von den ganzen Menschen und Pferden ganz zu schweigen. Das muss man erlebt haben!

Was muss man in Köln erlebt haben?
Kölner Lichter. Jedes Jahr im Sommer finden in Köln Veranstaltungen entlang des Rheins statt. Im Rheinabschnitt zwischen Tanzbrunnen und Bastei wird neben vielen Rahmenveranstaltungen und Musikprogramm, ein 30minütiges Feuerwerk mit vielen Spezialeffekten geboten. In diesem Jahr wird das Spektakel von 70er Jahre Funk Musik begleitet.

brücke I

 

 

Was ist Dein Geheimtipp für Köln?
Senor Verde – Milchfreie Cafébar
Direkt am Unicenter gelegen, in toller Atmosphäre mit authentischen, kleinen Speisen. Super Preis-Leistung-Verhältnis!

Close
Neueste Artikel
Close

MEININGER Hotels

Entdecke die besten Städte Europas, in denen wir leben

MEININGER Hotels © Copyright 2020. All rights reserved.
Close