Salzburg:

Forellenstrudel mit Gurke & Schwammerln

Für 4 Personen

 

Zutaten:

Kleine Forellenfilets 4
Strudelteig 1 Paket
Eier 2
Butter 250 g
Zitrone 1
Salz, Pfeffer
Salatgurke 1
Schalotte 1
Rapsöl
Balsamico, hell
Dill, Zucker, Salz, Pfeffer
Pilze je nach Saison
z. B. Steinpilze, Pfifferlinge, Shiitake
Schlagsahne 1 Becher
Schalotte 1
Weißwein 1 Schuss
Speckwürfel
Petersilie, Schnittlauch

 

Zubereitung:

Die Forellenfilets waschen, von der Haut befreien und bei Bedarf Gräten ziehen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Den Strudelteig ausbreiten, leicht befeuchten, Fisch auflegen und einrollen. Strudel mit verrührtem Eigelb und flüssiger Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 160 ºC kurz backen.

Salatgurke in feine Scheiben schneiden und in einer Schüssel beiseite stellen. Schalotte in feine Würfel schneiden und in Butter glasig anschwitzen und mit hellem Balsamico ablöschen, dann abkühlen lassen. Salz, Pfeffer, Zucker, geschnittenen Dill und Öl unter die Sauce rühren und über die Gurkenscheiben gießen.

Speckwürfel in die Pfanne geben, kurz anrösten, die fein gewürfelten Schalotten zugeben und kurz weiter braten. Geputzte, grob gewürfelte Pilze in die Pfanne geben und kurz mit anrösten, salzen und pfeffern.

Mit Weißwein ablöschen und Wein einreduzieren lassen, mit Sahne auffüllen und bis zur gewünschten Konsistenz einköcheln lassen. Mit gehackter Petersilie und Schnittlauch verfeinern.

Städtereise: Salzburg entdecken

Zentral gelegen, empfängt das MEININGER Hotel Salzburg City Center alle Besucher, die auf den Spuren des Wunderkindes Wolfgang Amadeus Mozart wandeln wollen. Nur 2,5 Kilometer vom Hotel entfernt liegen am anderen Ufer der Salzach die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: das Geburtshaus Mozarts in der Getreidegasse, der Mozartplatz und das Festspielhaus.

Jetzt in Salzburg buchen
Close
Neueste Artikel
Close

MEININGER Hotels

Entdecke die besten Städte Europas, in denen wir leben

MEININGER Hotels © Copyright 2020. All rights reserved.
Close