Naturschutzgebiet Schwanheimer Düne in Frankfurt

Verbringe einen Tag in der Schwanheimer Düne

Sanfte Hügel, schmale, sich schlängelnde Wege und ganz viel Grün. Ein Spaziergang durch die Schwanheimer Düne dient als ideales Ausflugsziel, um die turbulente Großstadt hinter sich zu lassen und sich eine kleine Auszeit in der Frankfurt-Natur zu gönnen. 

Frankfurt Natur

Was sind Schwanheimer Dünen?

Unweit des Frankfurter Flughafens und nur einen Katzensprung vom Industriepark Höchst liegt die Schwanheimer Düne. Eine Düne in einer von Mittelgebirgen geprägten Region? Das klingt zunächst ungewöhnlich. Besucher erwartet hier eine einzigartige Flora und Fauna, die fern ab von der Küste in der Tat nur vereinzelt vorzufinden ist. Eine kleine Oase im Westen des Stadtteils Schwanheims, die vor rund 10.000 Jahren in der letzten Eiszeit entstand und bis heute Lebensraum seltener und vom Aussterben bedrohter Tier- und Pflanzenarten ist. 

 Ein Bohlenweg führt durch die knapp 60 Hektar große Binnendüne, die im Jahr 1984 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Seit 2003 ist das Areal zudem als Flora-Fauna-Habitat nach Europäischem Recht geschützt. Heute dient die Schwanheimer Düne, die zum Grüngürtel Frankfurt gehört, als beliebtes Naherholungsgebiet. Spaziergänger, Wanderer, Radfahrer und Reiter sind hier unterwegs. Aber auch Mitarbeiter des Industrieparks nutzen die Nähe dieses faszinierenden Naturphänomens für eine kleine Auszeit. 

Der Pfad läuft vorbei an Sandhügeln, Magerrasen, dichten Waldflächen und kleinen Seen. Um den Lebensraum der Tiere und Pflanzen zu schützen, ist es streng untersagt die Wege zu verlassen. 

Frankfurt Natur

Umgeben ist die Schwanheimer Düne von Kiesteichen, Streuobstwiesen und Hecken. Auch diese bieten einen wichtigen Lebensraum für zahlreiche Tiere. In den schilfigen Uferbereichen sind Teichrohrsänger, Graureiher und der Haubentaucher heimisch. Außerdem leben in dem Gebiet die die Heidschnucke, eine Schafrasse sowie Eidechsen, Fasane, die Goldammer, die Heidelerche, der Pirol und zahlreiche Insekten. Die Schafe, die unter den hohen Kiefern grasen, sind nicht zufällig hier sondern haben einen klaren Auftrag. Sie dürfen hier nur weiden, um eine Verbuschung der Dünenlandschaft zu verhindern. 

Schwanheimer Düne

Ein Ausflug zur Schwanheimer Düne lässt sich übrigens wunderbar mit einem anschließenden Spaziergang durch Frankfurt Höchst verbinden. Die charmante Altstadt mit zahlreichen historischen Bauwerken bietet zudem Möglichkeiten zur Einkehr nach dem Spaziergang durch die Natur. 

Auf der Suche nach einem Familienhotel in Frankfurt? Unsere Hotels befinden sich in der Nähe des Stadtzentrums, so dass unsere Gäste die gesamte Stadt über ausgezeichnete öffentliche Verkehrsverbindungen bequem erreichen können.

Städtereise: Frankfurt entdecken

Neben dem Flughafen FRA und direkt am Eingang der Messe: Die beiden MEININGER Hotels der Mainmetropole liegen genau dort, wo Städtereisende sie brauchen. Von hier aus sind An- und Abreise mit Flugzeug oder Bahn überhaupt kein Problem und auch die Hotspots der Großstadt sind mühelos zu erreichen.

Jetzt in Frankfurt buchen
Close
Neueste Artikel
Close

MEININGER Hotels

Entdecke die besten Städte Europas, in denen wir leben

MEININGER Hotels © Copyright 2020. All rights reserved.
Close