Essen & Trinken

Sizzling Soulfood: Beef Brisket, Spareribs und Pulled Pork

Saftige Spareribs, brutzelbraunes Beef Brisket und so wunderbar weichgegarter Schweinenacken, dass ihn ein bisschen Zupfen zum Pulled Pork adelt: In Barbecue-Restaurants gibt es viel Rauch um viel Fleisch. Auch die Sidekicks wie Coleslaw oder Pickles sind waschechte Südstaaten-Klassiker.

Moderne Brühkunst

Richtig guter Kaffee – das ist viel mehr als ein bisschen Kaffeepulver überbrüht mit heißem Wasser. In richtig guten Kaffeebars wird nicht nur das Rohprodukt zelebriert, sondern auch Präzisionsarbeit geleistet. Über das Comeback des Filterkaffees und neue Spielwiesen wie Cold Brew und Cascara.

Streetfood-Märkte in London

London ist groß. Unglaublich groß! Da kann man wertvolle Zeit verlieren, wenn es darum geht herauszufinden, wo man am besten unserem Lieblingshobby nachgehen kann: essen. Denn wenn ihr wie ich seid, dann ist es ein absolut wesentlicher Aspekt jedes Städtetrips, die Orte zu finden, an denen man am besten essen kann.

Die besten Street Food Markets von Berlin

Zu den Höhepunkten eines jede Berlinbesuchs zählt ohne Zweifel das Essen. Hier ist dank der oft günstigen Preise und der Angebote aus der ganzen Welt wirklich für jeden etwas dabei. Die Berliner Märkte laden die Besucher zum Stöbern ein und bieten einen Einblick in den Alltag der Durchschnittsbürger. Wer sich nicht entscheiden kann, hat die Auswahl zwischen zahlreichen preisgünstigen Varianten.
Die Liste enthält die fünf buntesten, interessantesten und spannendsten Märkte Berlins – es gibt aber noch viele mehr.

Dein liebstes Reiserezept

Die Küche ist geputzt, die Einkaufstüten sind prall gefüllt und gleich wird es lecker. Wir kochen in Amsterdam, Berlin, Hamburg und Wien zehn Rezepte unserer Gäste. Aus über 100 Einreichungen haben wir gemeinsam mit dem Koch Nedjad Karamujic ausgewählt und gepimpt, was der Kochlöffel hergibt, um zu zeigen, was man in unseren Gästeküchen alles zaubern kann. Dabei haben wir stets den Supermarkt um die Ecke genutzt um sicherzustellen, dass die Zutaten für jedermann zugänglich sind.

CLANDESTINO und seine MEZCALERÍA AMBULANTE (die mobile Mezcalería)

Mexikanischer Mezcal – eine Spirituose mit verführerischem Charakter, die sich zum neuesten Trend der europäischen Barkultur aufgeschwungen hat: handgemacht, unter ethisch einwandfreien Bedingungen produziert, auffällig im Geschmack, traditionell im Design und von bestechender Qualität. Dieser Schnaps hat alles, was der Zeitgeist begehrt. Und hier beginnt die Geschichte von Clandestino Mezcalero, der sich aufmachte, die mexikanische Mezcal-Kultur in die Welt zu tragen.

Münchner Maharajas – Indisch Essen in der bayerischen Hauptstadt

Eine Großstadt kann da schon so undurchsichtig werden wie die Straßen von Mumbai und bei all der Auswahl an indischen Restaurants kann einem die Entscheidung schwerfallen. Vor allem, wenn jedes zweite Lokal Ganesha, Mumbai, Little India oder Neu Delhi heißt…! Und dann wäre da noch die Einrichtung: Glitzernde Serviettenhalter, Wandfarben von Blau zum Dunkelrot, perfekt gebügelte Tischwäsche in Rosa, Rüschenvorhänge, Hindu-Figuren, Kellner in Fracks – Urbanes Designkonzept? Fehlanzeige! Indische Restaurants sind oft ein nicht zusammenhängendes Sammelsurium an Stilrichtungen, in denen man sich schon fast verloren vorkommen kann.