Ein Nachmittag im Stadtteil King’s Cross, London

St. Pancras Library

This post is also available in: Englisch

King’s Cross, London

London ist eine enorm große Stadt mit vielen unterschiedlichen Stadtvierteln. Wenn Sie daher nur begrenzt Zeit haben und nicht so sehr an den touristischen Hauptattraktionen interessiert sind, dann erhalten Sie einen guten Eindruck von der Stadt, wenn Sie sich eine bestimmte Gegend aussuchen und diese einen ganzen Nachmittag lang erkunden. In King’s Cross, einem ehemaligen Rotlichtbezirk und daher einer weniger gefragten Gegend Londons, wurden in den letzten 30 Jahren viel erneuert und jetzt hat dieser Stadtteil eine Vielzahl großartiger und interessanter Dinge zu bieten. Hier kommt ein Vorschlag, wie man einen Nachmittag in King’s Cross verbringen könnte.

King’s Cross Bahnhof

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour am gleichnamigen Bahnhof, der Endstation aller Züge aus dem Nordosten Englands und aus Schottland. Der Zentralbereich des Bahnhofs, dort, wo sich die Abfahrtstafeln befinden, wurde 2012 renoviert und weist nun ein wunderschön strukturiertes, faszinierendes Hallendach auf, das mit dem Licht die Farbe wechselt. Ebenfalls in der Haupthalle entdeckt man den Zugang zum berühmten Harry-Potter-Bahnsteig 9 ¾, wo Sie sich fotografieren lassen können, wie Sie mit einem Gepäckwagen in die Wand rennen! Meistens befindet sich da eine Besucherschlange, also machen Sie sich auf eine kurze Wartezeit gefasst.

Bahnhof St. Pancras Station

Nicht zu verwechseln mit King’s Cross ist der benachbarte und wesentlich stattlichere Bahnhof St. Pancras Station, der aufgrund seiner unglaublichen Architektur ebenfalls einen Besuch wert ist. Hier ist die Londoner Endstation für den Eurostar, daher herrscht dort ein mindestens genauso geschäftiges Treiben wie auf dem gegenüberliegenden Bahnhof, aber das Glasdach und das helle Dekor verleihen dem Gebäude eine geräumige und einladende Atmosphäre. Im Bahnhof selbst befinden sich interessante Läden, falls Sie die Lust auf ein bisschen Einkaufstherapie überfällt!

Regent’s Canal

Wenn Sie den Bahnhof auf der nördlichen Seite verlassen und die Pancras Road hinuntergehen, kommen Sie an den schönen Regent’s Canal. Wenn Sie den Kanal überquert haben, erreichen Sie Granary Square, einen lebhaften, öffentlichen Platz vor Central St. Martin’s, Teil der Londoner University of Arts. Die im Boden versenkten Brunnen laden Kinder (und Erwachsene, die Spaß daran haben) ein, an heißen Sommertagen zu planschen. Es sind viele Sitzgelegenheiten vorhanden, überall auf dem Platz gibt es freies WLAN und es ist außerdem ein großartiger Platz, um Leute zu beobachten. Gleich daneben befindet sich ein kleines Einkaufzentrum im Freien mit mehreren Läden, Bars und Restaurants, falls Sie Hunger verspüren.

 

Gleich am Rand des Kanals, den Sie auf Ihrem Hinweg überquert haben, sehen Sie Stufen, auf denen man sitzen kann, und wo an Sommerabenden kostenlose Open-Air-Filme auf einer schwimmenden Leinwand gezeigt werden. Allein das Zusehen beim Aufblasvorgang und dem Aufbau der Leinwand ist bereits sehr unterhaltsam!

Granary Square

Wenn Sie dem Kanal nun in östlicher Richtung folgen, dann stoßen Sie auf Word on the Water, einen Laden für gebrauchte Bücher auf einem verankerten Frachtkahn. Stöbern Sie in der skurrilen Sammlung von Romanen, Biographien und Reiseführern nach einer Lektüre, die Sie interessiert. Wenn Sie Glück haben, spielt auf dem Kahn jemand Live-Musik oder Sie setzen sich ganz einfach auf dem Treidelpfad in die Sonne und genießen die Atmosphäre dieser kleinen Oase der Ruhe mitten in London.

Auf dem Weg zurück zu St. Pancras Station wäre es einfach zu schade, wenn Sie sich bei dieser Gelegenheit nicht die weltberühmte British Library ansehen würden. Der Eintritt ist kostenlos, Sie müssen aber eine Sicherheitskontrolle passieren. In der Bibliothek selbst befinden sich, umgeben von herrlicher Architektur und Büchern, zahlreiche Bereiche zum Arbeiten, Lesen oder einfach zum Entspannen. Zusätzlich werden kostenlose, häufig wechselnde Literatur-Ausstellungen gezeigt, bei denen bestimmte Autoren oder ganze Buchgattungen besonders in den Mittelpunkt gerückt werden.

Hier findet ihr eine Übersicht unseres Hotels in London

  • Share on:
geschrieben von / written by

Central, reasonably priced, modern and a great atmosphere – that is MEININGER, combining the best that hostels and hotels have to offer! 16 hotels in ten European cities offer ideal accommodation for city breaks, business travel, school trips, group tours, round-the-world trips and family excursions.

Schreibe den ersten Kommentar