MEININGER Hotels

Ein veganer Tag in Salzburg

Ein veganer Tag in Salzburg

This post is also available in: Englisch

SalzburgerLand isst vegan

Ein veganer Tag in Salzburg! Die drittgrößte Stadt in Österreich, ist ein wunderbarer Ort für einen Tagesausflug. Es gibt wunderschöne natürliche Sehenswürdigkeiten, eine Menge faszinierender Geschichte und eine großartige Kunst- und Kulturszene zu erleben. Auch, wenn Sie es kaum schaffen werden, alles, was die Stadt zu bieten hat, an einem Tag zu sehen, ist hier ein Vorschlag für eine Route durch Salzburg für einen Tag – mit dem gewissen veganen Etwas!

Beginnen Sie Ihren Tag in Salzburg mit einem Frühstück im Heart of Joy, einem vegetarischen Café mit vielen veganen Alternativen. Das Frühstück (dessen vegane Optionen in der Speisekarte grün hervorgehoben sind) wird den ganzen Tag serviert und besteht aus Porridge, Obstsalat und klassischem österreichischen Brot und Aufstrichen. Wenn Sie den Tag etwas später beginnen oder keine Lust auf Frühstück haben, gibt es hier auch ein überwiegend veganes Mittagsangebot mit Suppen, Salaten, Sandwiches und Hauptgerichten.

Ein veganer Tag in Salzburg

Next Step

Schlendern Sie danach durch den nahe gelegenen Mirabellgarten, die Gartenanlage des gleichnamigen Schlosses. Das Schloss Mirabell ist eine UNESCO-Welterbestätte und eine der Sehenswürdigkeiten Salzburgs, berühmt geworden durch „The Sound of Music“. Der Garten wurde ursprünglich im späten 17. Jahrhundert angelegt. Einige Jahrzehnte später wurden durch die Mythologie inspirierte Statuen hinzugefügt. Das Betreten der Gartenanlage ist kostenlos. Hier haben Sie einen großartigen Blick auf den Höhepunkt des klassischen Stils, den man in vielen Teilen der Stadt findet.

Ein veganer Tag in Salzburg

Wenn Sie von der Gartenanlage zur Salzach heruntergehen, kommen Sie an dem Haus vorbei, in dem Mozart gelebt hat und das heute ein Museum ist. Am anderen Ufer des Flusses befinden sich dicht beieinander zwei weitere sehenswerte Museen: das Haus der Natur und das Haus der Moderne. Das Haus der Natur ist ein interaktives wissenschaftliches Museum, das auch Kindern viel Spaß macht; das Haus der Moderne, ein Museum für Moderne Kunst hoch oben auf dem Mönchsberg mit einem Panoramablick über die Stadt, ist ideal für Kunstliebhaber.

Ein veganer Tag in Salzburg

Von den Museen aus gehen Sie nach Osten, am südlichen Ufer des Flusses entlang, wo Sie nahe an Mozarts Geburtshaus vorbeikommen, in dem sich ein kleineres Museum befindet. Der Spaziergang am Fluss entlang ist zauberhaft, er bietet einen wunderschönen Blick über Salzburg. Sollten Sie allmählich etwas hungrig sein, gehen Sie zum Residenzplatz und besuchen Sie den Manner Shop. Die typisch österreichischen Waffeln von Manner mit einer Haselnuss-Füllung sind vegan, und sie sind nicht nur ein perfekter Snack, sondern auch ein tolles Souvenir.

Ein veganer Tag in Salzburg

Nachdem Sie den eindrucksvollen Salzburger Dom direkt gegenüber des Shops bewundert haben, wenden Sie sich wieder nach Norden und gehen Sie über den Fluss, wo Sie in der Linzergasse viele unabhängige Kunstgalerien finden, wie die

Galerie Weihergut und die Galerie artlet, die beide regelmäßig die Arbeiten zeitgenössischer lokaler Künstler ausstellen.

Ende des Tages

Wenn es Zeit wird für ein spätes Mittagessen oder frühes Abendessen, sind Sie nicht weit vom GustaV entfernt, dem einzigen ganz und gar veganen Restaurant der Stadt. Da es relativ klein ist und abends hektisch werden kann, empfiehlt es sich, zum Mittagessen herzukommen. Es werden Suppen, Salate, Sandwiches und herrliche hausgemachte Kuchen serviert. Es gibt auch internationales Essen, aber in erster Linie findet man hier klassisches österreichisches Essen in veganer Variation. Wenn eine volle Mahlzeit etwas zu viel ist, können Sie sich hier auch wunderbar mit einem Kaffee und einem Stück Kuchen stärken.

Je nach Stimmung können Sie den Rest des Nachmittags damit verbringen, eine Bootsfahrt auf dem Fluss zu machen und einen andern Ausblick auf die Stadt zu bekommen, das Schloss zu erforschen oder tatsächlich auf Sound of Music-Tour zu gehen – wie es Ihnen gefällt.

Ein veganer Tag in Salzburg

Ein guter Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden, ist unser MEININGER Hotel im Zentrum von Salzburg

  • Share on:
geschrieben von / written by

Central, reasonably priced, modern and a great atmosphere – that is MEININGER, combining the best that hostels and hotels have to offer! 28 hotels in ten European cities offer ideal accommodation for city breaks, business travel, school trips, group tours, round-the-world trips and family excursions.

Schreibe den ersten Kommentar

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare zu unseren Blogbeiträgen zu verfassen. Dazu erfassen wir Ihren Namen, der zu Ihrem Kommentar angezeigt wird. Optional können Sie auch ein Foto hochladen. Wenn Sie anonym posten wollen, können Sie in Pseudonym verwenden. Zudem wird ihre IP- und E-Mail-Adresse erfasst bzw. abgefragt. Die Speicherung der IP- und E-Mail-Adresse ist erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir darüber hinaus für den Fall, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls Dritte Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollten. Zudem werden die IP- und E-Mail-Adresse gespeichert, um Spam zu vermeiden. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b und f DSGVO.

Möchten Sie, dass wir einen Ihrer veröffentlichten Kommentare oder Ihr Foto löschen, setzen Sie sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt.