MEININGER Hotel Berlin East Side Gallery. Auf Entdeckungstour in neuer Nachbarschaft

This post is also available in: Englisch

Auf Entdeckungstour in neuer Nachbarschaft

MEININGER Hotel Berlin East Side Gallery

Unser neuestes Berliner Hotel an der East Side Gallery liegt zwischen dem Berliner Ostbahnhof und der Warschauer Straße in Friedrichshain.
Gern möchten wir euch etwas die unmittelbare Umgebung vorstellen und euch zeigen, welche must-sees es fußläufig vom Hotelm entfernt zu entdecken gibt.

 

Spree-ufer

Hier der Blick Richtung Berlin Mitte von der Oberbaumbrücke, welche die Szeneviertel Kreuzberg und Friedrichshain miteinander verbindet. Hinter dem schwarzen Hochhaus, unweit der Mercedes Benz Arena, liegt das MEININGER Hotel. 😉

 

warschauer straße

Blick zur anderen Seite der Oberbaumbrücke, welche direkt zur Warschauer Straße führt. Hier pulsiert das Berliner Nachtleben mit Bars und Clubs. Übrigens, das weltbekannte Berghain liegt nur wenige Minuten Fußweg vom Hotel entfernt. *WhoopWhoop* 😀

                     

Hunger? Der „Burgermeister“, direkt auf der Kreuzberger Seite der Oberbaumbrücke gelegen, ist ein Muss für alle Burger-Liebhaber! Aber vorsichtig: Guckt das Video nicht auf leeren Magen!^^

Wrinkles of the City

Ganz unmittelbar des Hotels befindet sich unter anderem auch dieses Kunstwerk vom Künstler JR. JR hat in ganz Berlin ältere Menschen portriert und auf Wände gebracht. Das Projekt nennt er „The Wrinkles of the City“

east side gallery

Und dieses Kunstwerk kennt natürlich jeder! Die East Side Gallery, welche dem Hotel seinem Namen gibt.

Findet ihr nicht auch, dass die Fassade ein super Tetris Spiel hergeben würde? ;D

Bis auf ganz bald in Berlin!

  • Share on:
geschrieben von / written by

Central, reasonably priced, modern and a great atmosphere – that is MEININGER, combining the best that hostels and hotels have to offer! 16 hotels in ten European cities offer ideal accommodation for city breaks, business travel, school trips, group tours, round-the-world trips and family excursions.

Schreibe den ersten Kommentar

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare zu unseren Blogbeiträgen zu verfassen. Dazu erfassen wir Ihren Namen, der zu Ihrem Kommentar angezeigt wird. Optional können Sie auch ein Foto hochladen. Wenn Sie anonym posten wollen, können Sie in Pseudonym verwenden. Zudem wird ihre IP- und E-Mail-Adresse erfasst bzw. abgefragt. Die Speicherung der IP- und E-Mail-Adresse ist erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir darüber hinaus für den Fall, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls Dritte Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollten. Zudem werden die IP- und E-Mail-Adresse gespeichert, um Spam zu vermeiden. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b und f DSGVO.

Möchten Sie, dass wir einen Ihrer veröffentlichten Kommentare oder Ihr Foto löschen, setzen Sie sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt.