MEININGER Hotels

Danke für den Fisch – Shopping in Hamburg

This post is also available in: Englisch

Mercado

Der direkteste Weg vom MEININGER Hotel Hamburg City Center ins Shoppingvergnügen führt vorbei am Bahnhof Altona ins Mercado. In der großen Markthalle trifft man auf die üblichen Verdächtigen wie H&M, Deichmann, Intersport oder C&A. Ergänzt wird das Angebot von Ständen mit frischem Obst und Gemüse oder Blumen, einer Eisdiele und einer Handvoll Restaurants. Genau der richtige Ort, falls das Hamburger Wetter mal nicht mitspielen sollte.

www.mercado-hh.de
Ottenser Hauptstraße 10
22765 Hamburg

Mercado 3

 

 

Mascha Clothing

Wer es beim Shoppen lieber etwas individueller hat, ist bei Mascha Clothing gut aufgehoben. In familiärer Duz-Atmosphäre mit Hundekörbchen und dem ein oder anderen Plausch mit Inhaberin Heike lässt es sich hier bestens durch die Kleiderstangen stöbern. Sneakers, Jeans, Pullover: Von sportlicher bis eleganter Streetwear ist alles dabei. Auch Kinder sind willkommen und können sich in der bunten Spielecke austoben, während sich Mama und Papa auf die große Auswahl europäischer und amerikanischer Marken stürzen.

www.mascha-clothing.de
Ottenser Hauptstraße 32
22765 Hamburg

Mascha 1

 

 

Elbmeile

Es geht doch nichts über einen entspannten Shoppingbummel am Elbufer. Neben zahlreichen Fischrestaurants haben sich an der Elbmeile in den letzten Jahren vor allem exklusive Möbel-, Design- und Accessoires-Geschäfte angesiedelt. Vom historischen Rettungsring als i-Tüpfelchen für die Wohngestaltung bis hin zum Designersofa, ob stilvoll, modern oder detailverliebt: Hier gibt es etwas für jeden Geschmack. Beliebte Adressen sind „Kartell“, „Stilwerk“, „Söth – Wohnen und mehr“, „Stil & Gut Decoration & Design“ sowie „Modum“. Und den Elbblick gibt es beim Spaziergang zu jeder Zeit gratis dazu.

www.elbmeile.de
Große Elbstraße 40-68
22767 Hamburg

Elbmeile 2

  • Share on:
geschrieben von / written by

Schreibe den ersten Kommentar

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare zu unseren Blogbeiträgen zu verfassen. Dazu erfassen wir Ihren Namen, der zu Ihrem Kommentar angezeigt wird. Optional können Sie auch ein Foto hochladen. Wenn Sie anonym posten wollen, können Sie in Pseudonym verwenden. Zudem wird ihre IP- und E-Mail-Adresse erfasst bzw. abgefragt. Die Speicherung der IP- und E-Mail-Adresse ist erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir darüber hinaus für den Fall, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls Dritte Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollten. Zudem werden die IP- und E-Mail-Adresse gespeichert, um Spam zu vermeiden. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b und f DSGVO.

Möchten Sie, dass wir einen Ihrer veröffentlichten Kommentare oder Ihr Foto löschen, setzen Sie sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt.