Business Concept Company MEININGER Hotels

Das einzigartige MEININGER-Konzept

 

Seit der Gründung der MEININGER Hotels, mit der Eröffnung des ersten Hauses in der Meininger Straße in Berlin im Jahr 1999, ist die Marke zu einem Hauptakteur im Hybridhotelmarkt gewachsen.

MEININGER ist ein einzigartiges Hotelprodukt, welches den Service und Komfort eines internationalen Budgethotels mit Ausstattungsmerkmalen eines Hostels, wie beispielsweise Gästeküche und Gamezone, vereint. Die zentrale Lage, die hochwertige Ausstattung und die fairen Preise sprechen Menschen jeden Alters aus aller Welt an.

Die Zimmer reichen vom herkömmlichen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmern bis hin zum Bett im Schlafsaal. Die Hotels werden speziell auf den jeweiligen Standort und lokalen Markt zugeschnitten und angepasst. Das einzigartige und flexible Design eines jeden Hotels ermöglicht es, unterschiedliche Zielgruppen, wie Schulklassen, Familien, Individual-und Geschäftsreisende, gleichermaßen anzusprechen.

Bei der Gestaltung eines jeden MEININGER-Hotels orientieren wir uns an einem individuellen Thema, inspiriert von der Stadt und lokalen Umgebung des Hotels. So entsteht in jedem Hotel ein eigenes kleines Universum mit einer ganz eigenen, einzigartigen Persönlichkeit. Das unterstreicht den MEININGER Spirit: von  Lounge bis Gästeküche, von Gamezone bis Bar – Living, Leisure, Work und Home. Alles ist möglich bei MEININGER!

Allgemeinflächen bei MEININGER

Unsere Hotels sind auf den MEININGER Gästemix zugeschnitten.

Menschen jeden Alters und unterschiedlichster Herkunft genießen die außerordentlich entspannte Atmosphäre in den komfortabel zugeschnittenen Allgemeinflächen der MEININGER Hotels, darunter Gästeküche, Gamezone, Lounge, Lobby und Bar.

Hotel Zones Conception MEININGER Hotels

.

Room Concept Company MEININGER Hotels

Unser flexibles Zimmerkonzept

  • Unser flexibles Zimmerkonzept
    Unsere geräumigen Mehrbettzimmer sind ideal für Familien, egal ob mit zwei, drei oder vier Kindern. Die Eltern schlafen im Doppelbett und die Kinder machen es sich Doppelstockbett gemütlich.
  • Unser flexibles Zimmerkonzept
    Die Stockbetten verschwinden hinter einer Trennwand, so kann das Zimmer auch als Doppelzimmer genutzt werden - gemütliche Atmosphere inklusive
  • Unser flexibles Zimmerkonzept
    Das Doppelbett kann in zwei Einzelbetten geteilt werden, so kann das Zimmer auch als Schlafsaal genutzt werden. Mehr Comfort bietet das Badezimmer en suite welches in einen Raum mit Dusche und einen Raum mit WC aufgeteilt ist.

MEININGER Hotels im Überblick

ERÖFFNUNG ZIMMER BETTEN
ÖSTERREICH
Salzburg City Center2011101362
Vienna Central Station200768253
Vienna Downtown Franz2011131487
Vienna Downtown Sissi2011102294
BELGIEN
Brüssel City Center2013170727
Brüssel "Gare du Midi"2019150362
DÄNEMARK
Urban House Copenhagen20172181032
FRANKREICH
Paris2019249
DEUTSCHLAND
Berlin Airport2012156357
Berlin Alexanderplatz200890328
Berlin East Side Gallery2018245848
Berlin Central Station2009296848
Berlin Mitte Humboldthaus2011118430
Frankfurt/Main Airport2012168418
Frankfurt/Main Messe2010164389
Hamburg City Center2009116423
Leipzig Central Station2017126406
Munich City Center200494396
NIEDERLANDE
Amsterdam City West20123211177
UNITED KINGDOM
London Hyde Park200648262

CHIEF EXECUTIVE OFFICER (CEO)

HANNES SPANRING

 

Hannes Spanring ist Österreicher und seit Juni 2016 CEO der MEININGER Hotels. Das Senior Executive Team und Business Development sind ihm direkt unterstellt. Hannes Spanring kam 2013 als Head of Projects und Geschäftsführer zu MEININGER. Er verfügt über umfangreiche geschäftliche Erfahrungen, besonders in der Projektauswahl, Übernahme und Entwicklung in Europa und Asien. Dank seiner beeindruckenden bisherigen Erfolge bringt Hannes Spanring wertvolles Know-How für die Position des CEO mit. Er wird das Unternehmen mit seinen Kenntnissen des Geschäfts und der internationalen Märkte leiten und die Strategie an den spannenden Plänen von MEININGER ausrichten.

Bevor er zu MEININGER wechselte, war er als Geschäftsführer bei einem niederländischen Entwicklungsunternehmen tätig. Zu seinem Verantwortungsbereich gehörten die Projektauswahl, Akquisition und Entwicklung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Österreich und den Niederlanden. Weiterhin oblag ihm die Projektberatung und das Projektmanagement in Großbritannien (London), Italien, Kroatien und Indien.

LinkedIn Profil

MANAGEMENT BOARD

Management Eric MEININGER Hotels

ERIC VAN DIJK
Chief Operating Officer (COO)

Eric ist seit 2013 als Chief Operating Officer Mitglied der Geschäftsleitung der MEININGER Hotels. Er bringt langjährige Erfahrungen durch seine Tätigkeit bei den Generator Hostels mit, einer stark wachsenden Hostelgruppe in Europa. Nach seiner Ausbildung an der Hotelfachschule sammelte er seine Erfahrungen in verschiedenen Londoner Hotels. Während seiner Karriere durchlief er mehrere Stationen: von der Reservierung, Front of House, F&B Manager bis hin zum Assistenten des General Managers. 2000 übernahm er als Operations Manager die Leitung des Generator Hostels London und wurde im August 2007 zum Geschäftsführer der Generators Hostels Gruppe befördert, wo er mit dem Private Equity Partner Patron Capital die Kapazitäten von Generator Hostels europaweit maßgeblich ausbaute. Darüber hinaus ist er im Beirat des Fachverbandes StayWyse tätig. Eric ist holländischer Staatsbürger und spricht Englisch, Holländisch und Deutsch.

LinkedIn Profil

Management Clare MEININGER Hotels

CLARE GATES
Human Resources Director

Frau Gates verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Human Resources. Zuletzt war sie für LateRooms.com als HR Director tätig. Zu ihren bisherigen Erfahrungen zählen Führungsaufgaben im Personalbereich von Unternehmen der Technologie-, Engineering- und Produktionsbranche. Clare Gates hat sich zum Ziel gesetzt, ein positives, von Zusammenarbeit geprägtes Arbeitsumfeld zu schaffen, das auf den Wandel der MEININGER Hotels und dessen Kultur aufbaut, in der Engagement, Nachfolgeplanung und Talent-Management helfen den Geschäftserfolg voranzutreiben.

Managemen Michael MEININGER Hotels

Michael Gies
CHIEF FINANCIAL OFFICER (CFO)

Michael Gies verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Finanzbereich in verschiedenen Branchen. Zuletzt war er als Group CFO der Hess Group mit Sitz in Luxemburg tätig, wo er mit der Überwachung der Funktionsbereiche Finanzwesen, HR, IT, Lieferkette und Risikomanagement betraut sowie als direkter Vorgesetzter für die lokalen CFOs verantwortlich war. Zu seinen Erfolgen zählen Sanierungen, Unternehmensumwandlungen, Finanzoptimierungen, steueroptimierte Restrukturierungen sowie die Zusammenarbeit mit großen Finanzinstituten im Rahmen von M&A und Refinanzierungsmöglichkeiten.

Doros Theodorou
CHIEF COMMERCIAL OFFICER

Doros Theodorou besitzt neben der britischen, auch die griechisch-zypriotische Staatsbürgerschaft. Er verfügt über 17 Jahre Erfahrung im strategischen Sales & Marketing und damit einhergehend über ein umfangreiches Fachwissen in der Hospitality- und Tourismus-Industrie. Bevor er Teil der MEININGER Geschäftsführung wurde, war er bei den Sunhotels by Webjet als CCO tätig und trug maßgeblich zum Aufbau einer erfolgreichen globalen Sales & Marketing Struktur bei. Zuvor war er in leitenden Positionen, mit steigender wirtschaftlicher Verantwortung, bei TripAdvisor, Kuoni Global Travel Services and Gulliver's Travel Associates (GTA) tätig. Bei MEININGER wird er die strategische Ausrichtung des Commercial Teams vorantreiben und ein beschleunigtes Wachstum sicherstellen, während er unseren Wettbewerbsvorteil auf dem Low-Budget Hotelmarkt stärkt.

Linkedln Profil

NON-EXECUTIVE CHAIRMAN

NAVNEET BALI

 

Navneet Bali ist Brite und seit Juni 2016 Non-Executive Chairman der MEININGER Hotels. MEININGER hat ehrgeizige Pläne für ein organisches Wachstum des Unternehmens. Navneets neue Position ermöglicht es ihm, der Geschäftsführung die dafür nötige strategische Richtung und Führung zu geben. Sein langjähriges, tiefgreifendes Wissen und seine Branchenkompetenz werden es der MEININGER Gruppe ermöglichen ihr Wachstum organisch und durch Übernahmen weiter voranzutreiben.

Von Mai 2013 bis Juni 2016 hatte Navneet die Position des Geschäftsführers und CEO der MEININGER Hotels inne. In dieser Funktion leitete er die Bereiche Entwicklung und Finanzen. Seit Mai 2012 arbeitet Navneet außerdem als Group Finance Director und Head of Corporate Development bei Holidaybreak. Zuvor war er fu?r die Beteiligungsgesellschaft Duet Group mit Sitz in Großbritannien tätig. Bei Duet gru?ndete und leitete er ein Joint Venture mit der weltgrößten Hotelkette Intercontinental Hotels, um die Holiday Inn Express Hotels aufzubauen. Davor agierte er als CFO und Leiter Unternehmensentwicklung bei ebookers, einem fu?hrenden europäischen Online-Reiseunternehmen. Bei HVS International, dem fu?hrenden Beratungsunternehmen fu?r die Hotelindustrie, war er als Direktor tätig. Seine Ernennung unterstu?tzt MEININGER dabei, zur fu?hrenden internationalen Marke im Nischenmarkt der Hostel-Hotels zu avancieren. Er verfu?gt u?ber mehr als 28 Jahre Erfahrung in der Hotel-, Reise- und E-Commerce-Branche.

LinkedIn Profil

MEININGER Firmenportrait

Unternehmensstruktur

Zentralisierte Aufgaben der Firmenzentrale

 

Die Zentrale der MEININGER Hotels fungiert als Dienstleister für die Hotels. Von hier aus werden alle administrativen Aufgaben und Prozesse gesteuert, so wie Vertrieb, Marketing, Revenue, Reservierungen, Finance und Personalverwaltung. Darüber hinaus verfügt MEININGER über eine eigene In-House-Design- und Preopening-Abteilung. Dank des Headquarters können sich die MEININGER Hotels im operativen Geschäft voll auf den Gast konzentrieren und einen kosteneffizienten Betrieb garantieren.

Cox & Kings und Holidaybreak

 

Im November 2010 ging MEININGER eine strategische Partnerschaft mit dem britischen Reiseunternehmen Holidaybreak Ltd. ein und legte damit den Grundstein für das weitere Wachstum. Die Holidaybreak-Tochtergesellschaft PGL Travel Limited übernahm im Frühjahr 2013 100 % der MEININGER-Firmenanteile. Holidaybreak Ltd. ist ein Tourismusunternehmen, das sich auf Bildungs- und Erlebnisurlaub spezialisiert hat und ist eine Tochtergesellschaft der Prometheon Holdings (UK) Ltd. Diese wiederum ist Teil von Cox & Kings Ltd., dem ältesten Reiseunternehmen der Welt.