Fun Facts über Köln

This post is also available in: Englisch

Köln, die beliebte Stadt am Rhein, bietet ihren Besuchern viele Möglichkeiten eine tolle Städtereise zu verbringen. Wir verraten Euch die Fun Facts:

  • Köln ist eine der ältesten Städte in Deutschland und heute die viertgrößte Stadt des Landes.
  • Der Bau des Kölner Doms dauerte stolze 623 Jahre.
  • Kölsch ist das lokale Bier der Stadt. Es schmeckt süßer und frischer als normale Biere.
  • Allerding ist Kölsch, obwohl es ganz unschuldig daherkommt und auch noch in kleinen Gläsern serviert wird, genauso stark wie jedes andere Bier.
  • Am „Schnullerbaum“ im Rheinpark können Kinder ihren Schnuller verabschieden.
  • Köln hat die einzige Palmenallee Deutschlands (in der Flora).
  • „Ne Halve Hahn“ hat 450 Kalorien (etwas mehr als 120 Gramm Pommes). Interessanterweise könnte man annehmen, es handele sich dabei um ein halbes Hähnchen. Das ist falsch. Ein „halver Hahn“ ist ein Roggenbrötchen mit Käse belegt.
  • Eau de Cologne war ursprünglich ein Mittel gegen die Pest. Die Zahl 4711 war die Hausnummer der Firma „Farina“ in der Glockengasse in Köln.
  • Die gesprühte Banane war 1986 eine Kölner Erfindung des Künstlers Thomas Baumgärtel. Mittlerweile ist das Markenzeichen, das für Kunst-Orte und für Orte der politischen Veränderungen steht, über 4.000-mal in der ganzen Welt verteilt.
  • Share on:
geschrieben von / written by

Schreibe den ersten Kommentar