MEININGER Logo - Pressemitteilungen
meininger hotel in rom pressemitteilung

Mit der Eröffnung des MEININGER Rome Termini, ist die MEININGER Gruppe seit 30. April nun auch mit einem Hotel in Italiens Hauptstadt vertreten. Das Haus verfügt über insgesamt 118 Zimmer und 319 Betten und befindet sich auf der Via San Martino della Battaglia, nahe dem Bahnhof Termini.

Die Inneneinrichtung des Hotels basiert, wie für MEININGER typisch, auf einem individuellen Thema mit lokalem Bezug. Im MEININGER Rome Termini werden die Gäste in die Welt des Films entführt und dürfen einen Blick hinter die Kulissen werfen. Rom ist eine Filmstadt, hier wurden zahlreiche Filme gedreht, darunter einige beliebte Klassiker. Eine schöne Inspiration für die Gestaltung der Zimmer und öffentlichen Bereiche. Ob Regiestühle in den Zimmern, Kinositze und Bühne in der Lobby, roter Teppich auf den Fluren oder Zimmernummern in Form von Filmklappen, das Thema ist allgegenwärtig.

Doros Theodorou, CCO der MEININGER Hotels, hebt die Bedeutung der Themengestaltung hervor "Uns ist es wichtig, dass der Standort des Hotels Teil dessen individueller Persönlichkeit wird. So erleben unsere Gäste die Stadt bereits im Hotel von einer anderen, überraschenden oder spannenden Seite. Das macht unsere Hotels einzigartig und bietet unseren Gästen einen Mehrwert."

Das MEININGER Rome Termini befindet sich in einem Altbau, der zuvor als Ärztehaus diente und zu einem MEININGER konvertiert wurde. Die 118 modern ausgestatteten Zimmer erstrecken sich über 6 Etagen. Die Zimmertypen reichen vom klassischen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmer bis hin zum Bett im Schlafsaal. "Der Zimmermix ist an den Bedarf unser Zielgruppen und den Standort angepasst. Wir erwarten den typischen MEININGER Gästemix aus Backpackern, Gruppen, Familien, Individual- und Businessreisenden." so Doros Theodorou.

Alle öffentlichen Bereiche wie Rezeption, Lobby, Lounge, Frühstücksraum und Bar sowie die für MEININGER typische Gästeküche und Gamezone befinden sich im Erdgeschoss und Untergeschoss des Gebäudes.

Nur 500 Meter von Hauptbahnhof entfernt, ist das MEININGER Hotel hervorragend an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr angeschlossen. Dank der zentralen Lage lässt sich von hier aus bequem die ganze Stadt erkunden.

Das MEININGER Rome Termini ist bereits das zweite Haus der Hotelgruppe in Italien. Im Dezember 2017 eröffnete das MEININGER Milano Garibaldi. Ein zweites Haus in Mailand wird im Spätsommer dieses Jahres folgen. "Mit der Eröffnung des Hotels in Rom, ist das MEININGER Portfolio um einen weiteren wichtigen Standort gewachsen. Ich freue mich sehr, dass wir nun auch in Italiens Hauptstadt vertreten sind. Rom ist eine vielfältige Stadt, dessen Architektur, Kultur- und Kunstgeschichte Touristen aus aller Welt in ihren Bann zieht." sagt Hannes Spanring, CEO der MEININGER Hotels.

Die Expansion der MEININGER Gruppe geht stetig voran. "Bis Ende 2018 werden wir noch fünf weitere Hotels in Europa eröffnen. Zudem sind 10 weitere Hotels in der Entwicklung." so Hannes Spanring weiter.

 

Über MEININGER Hotels:

MEININGER ist eine Tochtergesellschaft der Holidaybreak Ltd, den auf Bildungs- und Aktivurlaube in Europa spezialisierten Touristik-Konzern. Holidaybreak Ltd ist eine Tochtergesellschaft der Prometheon Holdings (UK) Ltd, welche Teil der Cox & Kings Ltd ist. Cox & Kings Ltd ist an der National Stock Exchange, der BSE Ltd in Mumbai gelistet.

MEININGER ist ein einzigartiges Hotelprodukt, welches den Service und Komfort eines internationalen Budgethotels mit einer außergewöhnlichen Ausstattung wie Gästeküche oder Game Zone kombiniert. Die zentrale Lage, qualitativ hochwertige Ausstattung und faire Preise begeistern Menschen allen Alters und jeder Herkunft. Mit der richtigen Portion MEININGER Humor und einem begeisterten Team werden die MEININGER Hotels mit ihren Gästen aus aller Welt zu einem echten Zuhause.

Die Zimmer reichen vom klassischen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmer bis hin zum Bett im geteilten Mehrbettzimmer. Die Hotels sind an den jeweiligen Standort und Markt, den das Hotel bedient, angepasst. Das einzigartige und flexible Design eines jeden Hotels ermöglicht es verschiedene Zielgruppen, wie Schulgruppen, Familien, Individualreisende und Businessreisende gleichermaßen zu begeistern.

MEININGER betreibt derzeit 21 Hybrid Hotels in Europa mit insgesamt 10,783 Betten in 13 europäischen Städten wie Amsterdam, Berlin, Brüssel, Frankfurt/Main, Hamburg, Kopenhagen, Leipzig, London, Mailand, München, Rom, Salzburg und Wien. Verträge für 15 neue Hotels in Berlin, Bordeaux, Brüssel, Budapest, Dresden, Genf, Glasgow, Heidelberg, Lyon, Mailand, München, Paris, Sankt Petersburg, Zürich und Lissabon wurden bereits unterzeichnet. MEININGER hat ambitionierte Wachstumspläne - dabei liegt der Focus nicht mehr nur auf Europa, es werden auch Möglichkeiten für eine Expansion nach Nordamerika und Asien geprüft.

Die MEININGER Gruppe erhielt beim Treugast Investment Ranking 2016 eine AA-Bewertung und hat ihren Hauptsitz in Berlin.

< Zurück