MEININGER Logo - Amsterdam

Amsterdam entdecken

Amsterdam: Immer noch mitten im Goldenen Zeitalter!

Tulpen, Grachten und die alten Meister. Und mittendrin, an den Bahnhöfen Sloterdijk und Amstel, empfängt MEININGER alle Gäste, die die niederländische Hauptstadt besuchen.

Für Städtereisenden sind die MEININGER Hotels die ideale Homebase, von denen aus die ganze Stadt entdeckt werden kann. Um Rembrandt, Vermeer, Van Gogh und Co. wirklich kennenzulernen, brauchen Reisegruppen mehr als einen Tag. Gut, dass MEININGER für seine Gäste komfortable Mehrbettzimmer und ein leckeres Frühstück bereithält.

Backpacker lassen sich vom internationalen Flair anziehen, das die Hafenstadt versprüht. Auch bei MEININGER treffen sich Rucksacktouristen aus aller Welt, die günstig in den modernen Schlafsälen übernachten.

Unterkunft Amsterdam für Schüler auf Klassenfahrten: Die MEININGER Hotels sind die perfekte Alternative zur Jugendherberge, denn MEININGER hat jahrelange Erfahrung mit der Unterbringung und Bewirtung von Schulklassen.

Für Eltern und Kinder ist Amsterdam ein besonders familienfreundliches Reiseziel. MEININGER trägt mit Gästeküche, Leihfahrrädern und Familienzimmern seinen Teil dazu bei.

Und sollte man des Business wegen nach Amsterdam fahren, ist man bei MEININGER genau richtig. Kostenloses WiFi und die zentrale Lage des Hotels machen es zur idealen Unterkunft für Geschäftsreisende.

Die besten Touren und Aktivitäten in Amsterdam

Aktivitäten Amsterdam - Amsterdam: 1,5-stündige abendliche Kanalbootsfahrt

Amsterdam: 1,5-stündige abendliche Kanalbootsfahrt

7867
ab € 18.00
Mehr Informationen
Aktivitäten Amsterdam - Moco Museum: Eintrittskarte für Banksy & More

Moco Museum: Eintrittskarte für Banksy & More

865
ab € 19.50
Mehr Informationen
Aktivitäten Amsterdam - Johan Cruijff ArenA: 75-minütige Stadiontour

Johan Cruijff ArenA: 75-minütige Stadiontour

1435
ab € 16.00
Mehr Informationen
Aktivitäten Amsterdam - Amsterdam: Grachtenrundfahrt mit GPS-Audioguide

Amsterdam: Grachtenrundfahrt mit GPS-Audioguide

1549
ab € 13.00
Mehr Informationen

Häufig gestellte Fragen zu Amsterdam

Wofür ist Amsterdam bekannt?

Amsterdam ist mit seiner Fahrradkultur, den riesigen Parks und einzigartiger Architektur inmitten der weltberühmten Grachten eine Stadt, die für jeden ganz oben auf der Wunschliste für besondere Städtetrips stehen sollte.

Amsterdam ist eine überschaubare, charmante und weltoffene Stadt, die zum Entdecken einlädt. Die Hauptstadt der Niederlande, die wegen ihrer mehr als 100 Kanäle als "Venedig des Nordens" bekannt ist, bietet Sightseeing-Abenteuer zu Fuß, mit dem Fahrrad und Boot.

Amsterdams gut erhaltene Architektur aus dem 17. Jahrhundert bietet eine atemberaubende Kulisse für eine Stadt, die für ihre moderne, progressive Haltung berühmt ist. Von den Kunstmuseen bis zu den farbenfrohen Blumenmärkten, von der weltberühmten Coffeeshop-Kultur bis zum Rotlichtviertel gibt es in Amsterdam auf Schritt und Tritt etwas Spannendes und Einzigartiges zu entdecken.

Obwohl die Hauptattraktionen der Stadt einen Besuch wert sind, ist es noch spannender, die weniger touristische Seite Amsterdams zu erkunden. Es gibt Gegenden, die nicht von Touristen überfüllt sind und in denen man sich gerne aufhält. Amsterdam bietet einige außergewöhnliche versteckte Orte, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegen.

Was kann man in Amsterdam machen?

Es gibt unendlich viel zu unternehmen in Amsterdam und viele der lohnendsten Erlebnisse liegen abseits des Stadtzentrums.

1. Besuch der Museen und majestätischen Gebäude am Museumplein
2. Entdecken wie Anne Frank lebte
3. Fahrrad mieten
4. Vondelpark
5. Durch den Stadtteil Jordaan spazieren
6. Windmühlen, Landschaften und Strände erleben
7. Kulturreise bei Westergas
8. Auf den Kanälen treiben lassen
9. Europas größter Flohmarkt
10. Rotlichtviertel

Wo liegt Amsterdam?

Wo liegt Amsterdam, fragst du dich vielleicht? Amsterdam ist die Hauptstadt der Niederlande. Die Niederlande liegen in Nordwesteuropa zwischen Deutschland im Osten, Belgien im Süden und der Nordsee im Norden und Westen.

Amsterdam wurde im 13. Jahrhundert von zwei Fischern auf einem Damm entlang des Flusses Amstel gegründet. Dies erklärt den Namen der Stadt.

Ist Amsterdam gefährlich?

Amsterdam ist eine sichere Stadt, die man bedenkenlos besuchen kann. Sie rangiert auf Platz 5 der Liste der sichersten Städte der Welt. 

Obwohl man Marihuana in Coffeeshops kaufen kann, "smart drugs" in Smartshops und Prostitution legal ist, ist Amsterdam keine gefährliche Stadt.

Besonders gut schneidet die Stadt im Hinblick auf den Verkehr ab. Da jeder mit dem Fahrrad fährt, gibt es nicht viele Verkehrsunfälle und die Luft in Amsterdam ist nicht (stark) verschmutzt.

Auch was Kriminalität anbelangt, ist Amsterdam sicher. Das Risiko gewaltsamer Übergriffe ist in Amsterdam so gut wie nicht vorhanden, in der gesamten Stadt. Dennoch passieren die meisten Verbrechen wie Raub und Taschendiebstahl in Amsterdam Touristen. Besucher sollten sich vor Taschendieben in Acht nehmen und auf ihre Habseligkeiten achten.

Ist Amsterdam teuer?

Die Niederlande sind eines der fortschrittlichsten Länder Europas. Die Hauptstadt Amsterdam ist bei weitem das beliebteste Reiseziel in den Niederlanden und hat sich zu einer der teuersten Städte Europas entwickelt.
Geschichte:
Das gesamte Stadtzentrum ist historisch, die Stadt Amsterdam selbst ist wahrlich ein sehenswertes Freilichtmuseum. Die Entwicklung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Straßen und modernen Lebensformen war aufgrund der Bauweise der Stadt ein teures und schwieriges Unterfangen.
Popularität:
Amsterdam ist eine sehr beliebte Stadt. Seine Kunst, Architektur, Geschichte und seine besondere Lage machen es für fast jeden interessant. Eine so beliebte Stadt schafft Anziehungskraft, Nachfrage und steigende Preise.
Teuer für Besucher, aber nicht so sehr für Einheimische:
Für Einheimische ist Amsterdam recht preiswert. Natürlich machen die Einheimischen nicht alle Aktivitäten, die Besucher unternehmen, z.B. jeden Tag auswärts essen usw., aber im Allgemeinen haben die Niederländer einen recht hohen Lebensstandard.

Was muss man in Amsterdam essen?

5 niederländische Spezialitäten, die du in Amsterdam unbedingt probieren solltest:

Stroopwafels
Bitterballen
Gouda
Herring
Indonesian rijsttafel

Wie ist Amsterdam entstanden?

Wahrscheinlich hast du den Namen "Venedig des Nordens" schon oft gehört. Es ist ein populärer Name für Amsterdam, der hauptsächlich in Reiseführern verwendet wird. Er wurde wegen der vielen Kanäle in der Stadt mit einer Gesamtlänge von mehr als 100 Kilometern eingeführt.

Stimmt es, dass Amsterdam auf dem Wasser gebaut wurde? Ist es überhaupt möglich? Ja, Amsterdam wurde auf dem Wasser gebaut. Genauer gesagt wurde die Stadt auf Pfählen gebaut - große Holzpflöcke, die in den Boden gerammt wurden. Die Pfähle werden in den Ton und das Wasser getrieben, bis sie die erste Schicht aus festem Sand erreichen. Sie sind buchstäblich ein Fundament für alle Gebäude Amsterdams.

Wie komme ich vom Flughafen Amsterdam ins Zentrum?

Der Flughafen Amsterdam Airport Schiphol (AMS) ist bei weitem der größte Flughafen der Niederlande und auch einer der größten der Welt. Er fertigt jedes Jahr mehrere zehn Millionen Passagiere ab und bedient Amsterdam und die Niederlande. Für Flüge nach Amsterdam gibt es keine bessere Option als einen Flug nach Schiphol.

Welcher Amsterdam-Pass ist der beste?

Es gibt eine Vielzahl an Pässen, aus denen du wählen kannst. Daher ist es wichtig, einen Touristenpass zu wählen, der deinen Plänen in Amsterdam am besten entspricht.

All-inclusive - I Amsterdam City Card / Amsterdam Pass
Ein All-Inclusive-Touristenpass bietet in der Regel freien Eintritt an vielen verschiedenen Orten, mehrere Führungen und die Nutzung der öffentlichen Verkehrmittel in der gesamten Stadt.

Build Your Own Pass - Holland-Pass
Mit einem "Build Your Own Pass" kannst du eine bestimmte Anzahl von Attraktionen auswählen, die du zu einem Preis besuchen möchtest. Wenn du keine Lust hast, für eine Reihe von Aktivitäten zu bezahlen, für die du vielleicht keine Zeit hast, ist dies vielleicht eine gute Möglichkeit, nur die Orte auszuwählen, die du erleben möchtest.

Ausgewähltes Paket - Amsterdam City Pass
Du kannst dich auch für ein vorausgewähltes Paket entscheiden, das den Zugang zu einigen bestimmten Orten beinhaltet. Diese Attraktionen gehören in der Regel zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Ein All-Inclusive-Pass kann die bessere Option sein, wenn du während deines Aufenthalts in Amsterdam mehr sehen möchtest.

Museumspass - Museumkaart
Schliesslich gibt es auch einen Museumspass, der sich vor allem auf Museen konzentriert. Wenn du dich mehr für die Kunst und Kultur Amsterdams interessierst, ist dies die beste Wahl.

Amsterdam Nightlife Ticket
Wenn du ein Fan von Clubs und langen Nächten bist, dann ist das Amsterdam Nightlife Ticket genau das Richtige für dich. Mit diesem Ticket erhältst du zwei Tage lang unbegrenzten Zugang zu über 25 Clubs und weiteren Erlebnissen im Nachtleben sowie besondere Getränkeangebote.