10 Interessante Fakten über Paris, die du nicht wusstest 

Paris hat viele verschiedene Gesichter, es ist eine Stadt reich an Kultur, Kunst, Design, Schönheit und Geschichte. Ob du in der Schlange stehst, um die Mona Lisa zu sehen, versuchst das perfekte Foto vom Eiffelturm zu schießen, nach den leckersten Croissants suchst oder einfach nur durch Montmartre schlenderst, Paris ist eine Stadt, die dein Herz mit Sicherheit erobern wird.

Paris ist bekannt als die „Stadt des Lichts“, aber weißt du auch, warum Paris diesen Spitznamen bekommen hat? In diesem Artikel verraten wir dir diese und viele andere überraschende, Fun Facts über Paris, also nichts wie weiter gelesen!

10 Fakten über Paris, die du noch nicht kanntest

Lies unten 👇

#1 Stadt des Lichts

Du hast sicher schon gehört, dass man Paris die „Stadt des Lichts“ nennt, aber weißt du auch, warum? Es gibt zwei Theorien über den Spitznamen von Paris. Die erste besagt, dass Licht in diesem Fall für Intellektuelle steht. Es bezieht sich auf die hohe Konzentration von Schriftstellern, Künstlern und Akademikern, die schon immer von der Stadt angezogen wurden. Eine andere Theorie erklärt, dass Paris eine der ersten europäischen Städte war, die eine Straßenbeleuchtung einführte und deshalb den Spitznamen „Stadt des Lichts“ erhielt.

Stadt des Lichts

#2 Der Louvre ist das größte Kunstmuseum der Welt

Der Louvre ist die größte Kunstgalerie und das größte Museum der Welt und beherbergt über 38.000 Kunstwerke in seinen Mauerndarunter das berühmteste Gemälde aller Zeiten, die Mona Lisa. Im Jahr 2018 gingen 10,8 Millionen Besucher durch die Türen des Louvre, was ihn zur meistbesuchten Galerie auf dem Planeten Erde macht! 

Louvre Paris - Fakten über Paris

#3 Der Eiffelturm ist nicht das meistbesuchte Monument in Paris

Entgegen der landläufigen Meinung ist der Eiffelturm nicht das meistbesuchte Monument in Paris! Der Eiffelturm steht auf Platz vier der meistgeschätzten Denkmäler in Paris. Die Kathedrale Notre-Dame steht an erster Stelle, gefolgt von der Basilika Sacré-Coeur und dem Louvre-Museum. Du solltest sie jedoch alle besuchen, wenn du in Paris bist!

Der Eiffelturm

#4 Zweitgrößtes U-Bahn-Netz in Europa

Die beliebteste Art, sich in Paris fortzubewegen, ist das unterirdische Zugsystem, rund 5 Millionen Menschen nutzen täglich die Pariser Metro. Nach Moskau ist es das verkehrsreichste U-Bahn-Netz in Europa. MEININGER TIPP: Zähle deine Stationen, wenn du die Metro benutzt – wer weiß, wo du sonst landen könntest, da das Pariser Metrosystem seine Haltestellen nicht wie die meisten Großstädte ankündigt.

Zweitgrößtes U-Bahn-Netz in Europa

#5 Wusstest du, dass auf 7 Pariser ein Hund kommt?

Es leben mehr als 300.000 Hunde in Paris. Hunde sind wirklich die besten Freunde des Menschen, aber die Pariser bringen es auf ein ganz anderes Niveau. In Paris kümmern sie sich intensivst und voller Hingabe um ihre geliebten Vierbeiner und geben fast eine halbe Million Dollar aus, nur um sicherzustellen, dass ihre Hunde die bestmöglichste Behandlung bekommen. Es ist z.B. nicht ungewöhnlich, dass die Herrchen eine Hunde-Spa-Sitzung organisieren. Bei MEININGER lieben wir auch Hunde und sie sind herzlichst Willkommen in unseren Hotels!

#6 Franzosen haben den militärischen „Dresscode“ erfunden

Paris ist die Modehauptstadt, die meisten der berühmten Modemarken sind französische Marken (Chanel, Louis Vuitton, Dior, Jacquemus, you name it). Natürlich waren sie es auch, die mit der Militärkleidung aufkamenTarnkleidung im Militär wurde zuerst von den Franzosen verwendet, das Wort „Camouflage“ bedeutet grob übersetzt „Schminke für die Bühne„. 

#7 Die erste „Bloody Mary“ wurde in Paris gemacht

Der berühmte „Bloody Mary“-Cocktail wurde in Paris im Ritz Hotel erfunden. Die Legende besagt, dass dieser beliebte Cocktail für den berühmten Romanautor Ernest Hemingway gemacht wurde! Hemingway verlangte nach einem Getränk, das nicht nach Alkohol riecht, also bekam er Wodka gemischt mit Tomatensaft.

#8 Die französische Armee benutzt immer noch Brieftauben

Die französische Armee ist die einzige in Europa, die noch Brieftauben in ihren Reihen hat. Sie werden auf dem Mont Valérien in der Nähe von Paris gehalten, diese Tauben können im Falle einer großen Katastrophe zur Übermittlung von Nachrichten eingesetzt werden.

#9 Das Paris-Syndrom

Eine der seltsamsten Fakten über Paris. Dieser Zustand tritt am häufigsten bei japanischen Besuchern auf. Die japanischen Medien beschreiben Paris oft als das romantischste Reiseziel der Welt und platzieren modellhaft aussehende Menschen, die sich alle herausgeputzt haben, auf den Straßen von Paris, was Japanern eine leicht falsche Wahrnehmung von Paris vermittelt. Wenn sie dann ankommen, sind sie meist super enttäuscht, weil die Stadt ihre unrealistischen Erwartungen nicht erfüllen kann.  

Das Paris-Syndrom

#10 Pariser lehnten den Antrag von Tom Cruise ab, Ehrenbürger zu werden

Die Regierung von Paris hat einen Beschluss gefasst, der Tom Cruise verbietet, Ehrenbürger der Stadt zu werden. Wie du vielleicht weißt, ist Tom Cruise Mitglied von Scientology, einer umstrittenen religiösen Organisation, die von Frankreich als Sekte eingestuft wurde. Im Jahr 2005 wollte Tom Cruise Ehrenbürger der Stadt Paris werden, aber die Regierung von Paris blockierte diesen Schritt aufgrund seiner Zugehörigkeit zu Scientology.

Wusstest du schon von diesen 10 lustigen Fakten über Paris in Frankreich? Reisen ist eine innere Erfahrung und unsere Blogartikel sind eine tolle Inspiration für deine Reise!

Wenn du noch nicht überzeugt bist, lies unseren Artikel über 5 Gründe für einen Städtetrip nach Paris!

Du suchst ein zentrales hotel in Paris?

Unser Hotel befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums, wodurch unsere Gäste die gesamte Stadt mit Leichtigkeit über hervorragende öffentliche Verkehrsverbindungen erreichen können.

Städtereise: Paris entdecken

Das MEININGER Hotel Paris Porte de Vincennes liegt im zwölften Arrondissement an der Metrostation Porte de Vincennes der Linie 1 und ist somit hervorragend an die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt angebunden. Louvre, Eiffelturm, Notre Dame, und Champs-Elysées lassen sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell und bequem erreichen.

Jetzt in Paris buchen

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter und erhalte Reisetipps, Sonderangebote und News zu neuen Events und genieße Direktbucher-Vorteile, wie Flexible Buchungsmöglichkeiten, Sonderangebote & Rabatte!

Jetzt abonnieren
Close
Neueste Artikel
Close

MEININGER Hotels

Entdecke die besten Städte Europas, in denen wir leben

MEININGER Hotels © Copyright 2020. All rights reserved.
Close