MEININGER Hotels

Kopenhagen Fakten

Fun Facts Copenhagen

This post is also available in: Englisch

6  Interessante Fakten über Kopenhagen, die du kennen solltest

Wenn man über Kopenhagen nachdenkt, sind die ersten Dinge, die einem in den Sinn kommen sicherlich: teuer, Design, Hygge, die glücklichsten Menschen, regnerisches und windiges Wetter. Ja, Kopenhagen ist all das und mehr. Kopenhagen ist ein perfektes Wochenendausflugsziel. Denn es ist groß genug, um es am Wochenende zu erkunden und nicht müde zu werden. Wir möchten dir einige Fakten über diese wunderbare Stadt aufzeigen, bevor du mit der Erkundung beginnst. Lies weiter und erfahree mehr über Dänemarks Hauptstadt in 6 wissenswerten Fakten über Kopenhagen!

#1 Radfahren, Radfahren und noch mehr Radfahren

55% der Einwohner Kopenhagens pendeln mit dem Fahrrad. Das Radfahren ist in Kopenhagen trotz des schlechten Wetters sehr beliebt, vielleicht ist das auch der Grund dafür, dass alle Kopenhagener so hübsch sind (sie sehen alle aus wie Models!).

Kopenhagen Fakten

#2 Freistadt Christiania

Kopenhagen hat eine selbstverwaltete Stadt innerhalb der Stadt selbst. Christiana, die Freistadt hat etwa 1.000 Einwohner, sie zahlen keine Steuern und betreiben die „Freistadt“ nach ihren eigenen Gesetzen. Sie erzielen ihr Einkommen durch den Verkauf von Marihuana, wofür diese Stadt am bekanntesten ist.

#3 Die längste Fußgänger-Einkaufsstraße der Welt

Kannst du glauben, dass Kopenhagen die längste Fußgänger-Einkaufsstraße der Welt hat? Auf der Straße Strøget findest du viele internationale und lokale Marken. Die Dänen sind für ihr Design sehr berühmt und einige der dänischen Geschäfte kannst du auf der Strøget wiederfinden: HAY House, Königliches Kopenhagen, Illums Bolighaus, Georg Jensen, Mads Nørgaard, Piligrim.

Kopenhagen Fakten

#4 Vergnügungspark im Stadtzentrum

Ja, Kopenhagen hat einen Vergnügungspark mitten im Herzen der Stadt. Der Tivoli-Park ist der perfekte Ort für Familienreisende, denn Kinder werden es hier lieben. Die Fahrgeschäfte im Tivoli sind altmodisch, die älteste Achterbahn ist über 100 Jahre alt! Dies ist definitiv der charmanteste Vergnügungspark, den du jemals besuchen wirst.

#5 Dänen lieben ihren Kaffee

Die Dänen sind die siebtgrößten Kaffeekonsumenten der Welt, was erklärt, warum sie so viele großartige Cafés haben. Probier einige dieser Kaffeespots aus, du wirst nicht enttäuscht sein: Atelier September, The Coffee Collective, Sonny, Prolog Coffee Bar oder Cub Coffee Bar!

Fakten über Kopenhagen

#6 Bestes Restaurant der Welt

Das Noma in Kopenhagen gilt als das beste Restaurant der Welt. Chefkoch Reneé Redzepi vertritt die „neue nordische“ Küche, die sich auf lokale und saisonale Zutaten konzentriert. Zu den beliebtesten Noma-Gerichten gehören heugeräucherte Wachteleier, gefütterte Kräuter und Seeigel mit Haselnüssen.

Suchst du ein Familienhotel in Kopenhagen? Unser Hotel liegt mitten im Herzen der Stadt, so dass unsere Gäste über ausgezeichnete öffentliche Verkehrsverbindungen problemlos die gesamte Stadt erreichen können.

Städtereise: Copenhagen entdecken

Städtereise: Copenhagen entdecken

MEININGER Urban House Copenhagen befindet sich direkt im hippen Stadtteil Vesterbro - nur 200 Meter vom Hauptbahnhof entfernt. Von Urban House Kopenhagen by MEININGER aus lassen sich zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden.

Hotel in Kopenhagen buchen!
  • Share on:
geschrieben von / written by

Central, reasonably priced, modern and a great atmosphere – that is MEININGER, combining the best that hostels and hotels have to offer! 28 hotels in ten European cities offer ideal accommodation for city breaks, business travel, school trips, group tours, round-the-world trips and family excursions.

Schreibe den ersten Kommentar

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare zu unseren Blogbeiträgen zu verfassen. Dazu erfassen wir Ihren Namen, der zu Ihrem Kommentar angezeigt wird. Optional können Sie auch ein Foto hochladen. Wenn Sie anonym posten wollen, können Sie in Pseudonym verwenden. Zudem wird ihre IP- und E-Mail-Adresse erfasst bzw. abgefragt. Die Speicherung der IP- und E-Mail-Adresse ist erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir darüber hinaus für den Fall, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls Dritte Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollten. Zudem werden die IP- und E-Mail-Adresse gespeichert, um Spam zu vermeiden. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b und f DSGVO.

Möchten Sie, dass wir einen Ihrer veröffentlichten Kommentare oder Ihr Foto löschen, setzen Sie sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt.