marcus grebenstein presseveroeffentlichung

Berlin, September 2015

Die MEININGER Hotels freuen sich, bekanntzugeben, dass Marcus Grebenstein Head of Development D-A-CH wird. Marcus Ernennung ist Teil des MEININGER Ziels, die Entwicklungsstrategie voranzutreiben und auszubauen, um innerhalb der nächsten vier Jahre in allen wichtigen europäischen Städten präsent zu sein.
Die MEININGER Hotels betreiben derzeit 16 Hotels in 10 europäischen Städten.

Zuvor arbeitete Marcus als Director Development Germany für Regus, wo er seit 2010 die Expansion des Unternehmens in Deutschland verantwortete und dort mehr als 30 Transaktionen absicherte und verhandelte. Marcus ist mit dem deutschen Immobilienmarkt bestens vertraut. In den letzten 17 Jahren war er in verschiedenen Funktionen tätig und hat in dieser Zeit ein breites Netzwerk aus Kontakten von Agenten, Asset Managern, Entwicklern und Investoren aus der D-A-CH Region aufgebaut.

Marcus hat einen Abschluss als Diplom Kaufmann der FU Berlin und wurde im Hotel Seehof in Berlin ausgebildet.

Marcus ist verheiratet, hat ein Kind und lebt in Berlin. Er spricht Deutsch, Französisch und Englisch.

Navneet Bali, CEO der MEININGER Hotels, sagt: Wir freuen uns, Marcus bei MEININGER willkommen zu heißen. Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung im Immobilienmarkt der D-A-CH Region, wird er eine wertvolle Rolle in der Erreichung unserer ambitionierten Wachstumspläne innerhalb dieser Märkte spielen.

Über MEININGER Hotels:

MEININGER ist eine Tochtergesellschaft der Holidaybreak Ltd, den auf Bildungs- und Aktivurlaube in Europa spezialisierten Touristik-Konzern. Holidaybreak Ltd ist eine Tochtergesellschaft der Prometheon Holdings (UK) Ltd, welche Teil der Cox & Kings Ltd ist. Cox & Kings Ltd ist an der National Stock Exchange, der BSE Ltd und der Luxembourg Stock Exchange gelistet.

MEININGER ist ein einzigartiges Hotelprodukt, welches den Service und Komfort eines internationalen Budgethotels mit einer außergewöhnlichen Ausstattung wie Gästeküche oder Game Zone kombiniert. Die zentrale Lage, qualitativ hochwertige Ausstattung und faire Preise begeistern Menschen allen Alters und jeder Herkunft. Mit der richtigen Portion MEININGER Humor und einem begeisterten Team werden die MEININGER Hotels mit ihren Gästen aus aller Welt zu einem echten Zuhause.

Die Zimmer reichen vom klassischen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmer bis hin zum Bett im Schlafsaal. Die Hotels sind an den jeweiligen Standort und Markt, den das Hotel bedient, angepasst. Das einzigartige und flexible Design eines jeden Hotels ermöglicht es verschiedene Zielgruppen, wie Schulgruppen, Familien, Individualreisende und Businessreisende gleichermaßen zu begeistern.

MEININGER betreibt derzeit 16 Low Budget Hotels in Europa mit insgesamt 7025 Betten in 10 europäischen Städten (1x Amsterdam, 4 x in Berlin, 1x Brüssel, 2 x Frankfurt/Main, 1 x Hamburg, 1 x Köln, 1 x London, 1 x München, 1 x Salzburg, 3 x Wien). MEININGER ist weiterhin auf Expansionskurs mit dem Ziel innerhalb von 4 Jahren in allen wichtigen europäischen Metropolen präsent zu sein. Verträge für neue Hotels in München, Amsterdam, Rome und zwei mal in Berlin wurden bereits unterzeichnet.

Zurück
Our chat language is English