meininger hotel in rome

Die MEININGER Hotels werden ein Hotel in Rom eröffnen. Das erste MEININGER Hotel in Italien wird sich auf der Via San Martino della Battaglia nahe des Bahnhofs Termini befinden. Das Hotel mit 114 Zimmern und 394 Betten wird voraussichtlich Anfang 2017 eröffnet.

MEININGER hat mit dem Eigentümer des Gebäudes, in dem sich zuvor ein Ärztehaus befand, einen Pachtvertrag über 20 Jahre geschlossen. Das Gebäude wird innerhalb der kommenden 18 Monate entsprechend der Spezifikationen eines MEININGER Hotels umgebaut.

Die Lage des Hotels ist hervorragend. Es ist lediglich 500 Meter vom Bahnhof Termini entfernt. MEININGER Gäste können die Museen und zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß erreichen.

Navneet Bali, CEO der MEININGER Hotels sagt: "Mit diesem Vertrag betreten wir einen neuen und wichtigen Markt. Rom ist die Nummer drei unter den meistbesuchten Städten Europas. Italien und vor allem Rom haben eine enorme Anzahl an UNESCO Weltkulturerbe-Stätten, welche Menschen aus aller Welt anziehen"

Das Bestandsgebäude mit einer Bruttogeschossfläche von 6.270 Quadratmetern wird in ein Hotel mit 114 Zimmern und 394 Betten auf 6 Etagen umgebaut. Die gut ausgestatteten Zimmer werden über einen TV, gratis W-LAN und ein eigenes Badezimmer mit hochwertiger Einrichtung verfügen. Durch die flexible Zimmerstruktur der MEININGER Hotels werden die Unterbringungsmöglichkeiten vom klassischen Doppelzimmer bis zum privaten Mehrbettzimmer reichen.

Alle öffentlichen Bereiche, wie Lobby, Lounge und Frühstücksraum werden sich im Erdgeschoss und Untergeschoss des Gebäudes befinden. Ebenso die für ein MEININGER Hotel typische Gästeküche und Gamezone. In der gut ausgestatteten Gästeküche können sich Gäste rund um die Uhr etwas kochen. Die Küche verfügt außerdem über eine Waschmaschine und einen Trockner.

MEININGER betreibt derzeit 16 Hotels in 10 europäischen Städten und ist weiterhin auf Expansionskurs, mit dem Ziel in den kommenden 4 Jahren in allen wichtigen Metropolen Europas präsent zu sein. Das einzigartige MEININGER Konzept basiert auf der Kombination vom Service und Komfort eines Hotels mit der entspannten Atmosphäre eines Hostels: zentrale Lage, hochwertige Ausstattung, flexible Zimmerstruktur und faire Preise. Das MEININGER Hotel in Rom ist eine hervorragende Ergänzung des MEININGER Portfolios.

 

Über MEININGER Hotels:

MEININGER ist ein einzigartiges Hotelprodukt, welches den Service und Komfort eines internationalen Budgethotels mit einer außergewöhnlichen Ausstattung wie Gästeküche oder Game Zone kombiniert. Die zentrale Lage, qualitativ hochwertige Ausstattung und faire Preise begeistern Menschen allen Alters und jeder Herkunft. Mit der richtigen Portion MEININGER Humor und einem begeisterten Team werden die MEININGER Hotels mit ihren Gästen aus aller Welt zu einem echten Zuhause. Die Zimmer reichen vom klassischen Doppelzimmer über private Mehrbettzimmer bis hin zum Bett im Schlafsaal. Die Hotels sind an den jeweiligen Standort und Markt, den das Hotel bedient, angepasst. Das einzigartige und flexible Design eines jeden Hotels ermöglicht es verschiedene Zielgruppen, wie Schulgruppen, Familien, Individualreisende und Businessreisende gleichermaßen zu begeistern.??MEININGER betreibt derzeit 16 Low Budget Hotels in Europa mit insgesamt 7025 Betten in 10 Städten (1x Amsterdam, 4 x in Berlin, 1x Brüssel, 2 x Frankfurt/Main, 1 x Hamburg, 1 x Köln, 1 x London, 1 x München, 1 x Salzburg, 3 x Wien). 

Die MEININGER Gruppe erhielt beim Treugast Investment Ranking 2013 eine AA-Bewertung. Sitz der Gruppenzentrale ist Berlin. MEININGER ist eine Tochtergesellschaft der Holidaybreak Ltd, den auf Bildungs- und Aktivurlaube in Europa spezialisierten Touristik-Konzern. Holidaybreak Ltd ist eine Tochtergesellschaft der Prometheon Holdings (UK) Ltd, welche Teil der Cox & Kings Ltd ist. Cox & Kings Ltd ist an der National Stock Exchange, der BSE Ltd und der Luxembourg Stock Exchange gelistet.

< Zurück