Wien-Besuch mit Kindern

Was man in Wien mit Kindern unternehmen kann 

Wien ist eine Stadt, die jede Menge Spaß für Kinder bietet. Neben unzähligen Museen und Spielplätzen haben Familien zahlreiche Möglichkeiten, sich die Langeweile zu vertreiben. Beispiele sind der Tiergarten Schönbrunn, das Aquarium „Haus des Meeres“, die Attraktionen im Vergnügungspark Prater und Picknicks auf dem saftigen Rasen der Donauinsel. 

Hier ist eine kurze, keineswegs vollständige Liste der verschiedenen Attraktionen in Wien, die du mit deiner Familie entdecken kannst. 

Hier findest du eine 3-tägige Reiseroute 👇

#1 Wien mit Kindern Tag 1: Tiergarten Schönbrunn

Der 1752 eröffnete Tiergarten Schönbrunn befindet sich auf dem Gelände des Schlosses Schönbrunn und ist eine der Top-Attraktionen, wenn du Wien mit deinen Kindern erkundest.  

Das erste Highlight ist das Reptilienhaus. Es erwartet die Besucher gleich am Eingang. Wirf einen Blick hinein, um die unzähligen Fische, Spinnen und Quallen zu entdecken, die deinen Kleinen vielleicht eine Gänsehaut bescheren. Der Rundgang ist dank seiner spannenden Gestaltung ideal für Fotos: Du kannst unter einer Wasserbrücke hindurchgehen und die seltsam aussehenden Fische direkt über dir schwimmen sehen. 

Seit 2003 beteiligt sich der Tiergarten Schönbrunn am Zuchtprogramm für Pandabären und beherbergt seit einiger Zeit zwei dieser bedrohten Tiere. Durch ihre Ähnlichkeit mit großen Teddybären sind die Pandas ein Muss für Kinder. 

Beende den ersten Tag mit einem Spaziergang durch den weitläufigen Schlossgarten. Viele Bänke, kleine Teiche und Verstecke sorgen für viel Abwechslung, damit die Kinder den ganzen Tag über Spaß haben. 

Addresse: Maxingstraße 13 b, 1130 Wien 
Wegbeschreibung: U4, Station Hietzing 
Öffnungszeiten: MoSo (9.00 17.30 Uhr) 
Preis: Kinder 14 €, Erwachsene 24 €, für Kinder unter 6 Jahren kostenlos.  
Website

#2 Wien mit Kindern Tag 2: Naturhistorisches Museum 

Im Naturkundemuseum wirst du in einem sehr beeindruckenden Gebäude mit einer umfangreichen und interessanten Sammlung konservierter Tiere empfangen. Haie, Raubvögel, Krokodile und einige Modelle prähistorischer Tiere werden den Kleinen ganz sicher Oohs und Aahs entlocken.  

Zum Museum gehört auch ein Planetarium mit einer halbrunden Kuppel, in der Filme vorgeführt werden. Die Filmvorführungen kosten 5 € für Erwachsene. Das Programm ist am Informationsschalter erhältlich. 

Nach dem Besuch des Museums kannst du einen Spaziergang entlang der Ringstraße machen und den Volksgarten besuchen. Auf den breiten Bürgersteigen der Ringstraße hast du die Möglichkeit, mit deiner Familie bequem die beeindruckendsten Gebäude Wiens zu besichtigen, unter anderem das Parlament, das Rathaus, die Börse, die Hofburg und das Grand Hotel. Die zahlreichen Parks in Wien bieten reichlich Gelegenheit, unterwegs eine Pause einzulegen und sich zu erholen. 

Adresse: Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien 
Wegbeschreibung: U2 und U3, Station Volkstheater 
Öffnungszeiten: DoMo (9.0018.30 Uhr), Mittwoch (9.0021.00 Uhr), dienstags geschlossen 
Preis: Erwachsene 14 €, Kinder/Jugendliche unter 19 Jahren frei.  
Web page 

#3 Wien mit Kindern Tag 3: Der Vergnügungspark Prater 

Der Vergnügungspark Prater bietet viel mehr als nur das weltberühmte Riesenrad. 

Empfehlenswert ist ein Kombiticket, das du an der Kasse des Riesenrads kaufen kannst. Das Ticket beinhaltet den Eintritt zu 13 Attraktionen im Prater und spart dir einen beträchtlichen Betrag. Die vollständige Preisliste findest du hier. 

Auch wenn man im Prater sein eigenes Essen mitbringen darf, solltest du unbedingt das Schweizerhaus ausprobieren. Dort erhältst du leckere, hochwertige österreichische Küche. 

Adresse: Riesenradplatz, 1020 Wien 
Wegbeschreibung: U1 Praterstern 
Öffnungszeiten: MoSo (13.0021.00 Uhr) 
Preis: Individuelle Eintrittspreise für die Fahrgeschäfte z. B. kostet das Riesenrad 13,50 € für Erwachsene und 6,50 € für Kinder. 
Web page 

Vienna with kids - Prater Amusement Park Vienna
Der Vergnügungspark Prater Vienna

Ausklang auf der Donauinsel 

Als Abschiedsausflug kannst du gemeinsam mit deiner Familie auf der Donauinsel entspannen und vielleicht ein Picknick einpacken. Wenn die Sonne scheint, habt ihr einen herrlichen Blick über die Stadt und könnt über eure Tage in Wien nachdenken. Ab und zu kommt vielleicht ein Kreuzfahrtschiff vorbei, und nach dem Picknick erreicht ihr euer Ziel bequem mit der U-Bahn. Das ist ein perfekter Abschluss eines hoffentlich schönen Familienurlaubs in Wien.  

Egal, was auf deiner Reiseroute steht, Wien hat sicher ein paar zusätzliche Überraschungen zu bieten. 

Wo kann man in Wien mit Kindern übernachten? 

Eine Städtereise nach Wien muss auch mit Kindern nicht teuer sein. Wir bieten ermäßigte Tarife für Kinder an, damit deine Reise nicht im Kontominus endet! Buche direkt und erhalte 20% Rabatt auf den Zimmerpreis für alle Kinder bis zu 12Jahren. Kinder bis zu 6Jahren frühstücken kostenlos. Kinder von 7bis 12 Jahre erhalten 50% Rabatt auf das Frühstück.

Suchst du ein Familienhotel in Wien? MEININGER hat zwei schöne Hotels, die dich und deine Familie willkommen heißen

Städtereise: Wien entdecken

Wien wurde durchweg als einer der besten Orte für Touristen eingestuft. Österreichs Hauptstadt verfügt 3 MEININGER Hotels in hervorragender Lage für einen Kurzurlaub in Wien: MEININGER Wiener Hauptbahnhof, Wiener Innenstadt Franz und Wiener Innenstadt Sissi.

Jetzt in Wien buchen

Bleib in Kontakt

Abonniere unseren Newsletter und erhalte Reisetipps, Sonderangebote und News zu neuen Events und genieße Direktbucher-Vorteile, wie Flexible Buchungsmöglichkeiten, Sonderangebote & Rabatte!

Jetzt abonnieren
Close
Neueste Artikel
Close

MEININGER Hotels

Entdecke die besten Städte Europas, in denen wir leben

MEININGER Hotels © Copyright 2020. All rights reserved.
Close