kunst

Das MIMA in Brüssel

Brüssel ist eine spannende Stadt voller Überraschungen, die sich stets wandelt und erneuert. Ein Beispiel ist das MIMA – Millennium Iconoclast Museum of Art

Vom Graffiti-Sprayer zum internationalen Künstler


Von Stuttgart über Miami hinaus in die Welt. Die Bilder von Marc C. Woehr haben schon so manch Kreise rund um den Globus gezogen. „Das war harte Arbeit“, betont der 42-Jährige Künstler und blickt stolz auf über 25 Jahre kreatives Schaffen zurück. Ein Porträt über einen ehemaligen Graffiti-Sprayer, der den Sprung in internationale Galerien geschafft hat.

Immer schön FESCH! Der FESCH’MARKT im Detail

An der Theke kann es schon mal Schlangen geben, vor einer Brauerei ist das eher ungewöhnlich. In Wien kommt es aber mindestens zweimal im Jahr vor, und verantwortlich dafür ist das FESCH’MARKT-Veranstaltungsteam, das sich diesen außergewöhnlichen Ort für eines der angesagtesten Events der Stadt ausgesucht hat.