Fun Facts über München

This post is also available in: Englisch

München ist nur bayerische Landeshauptstadt, sondern auch für viele Reisende ein tolles Ziel – nicht nur zum Oktoberfest. Wir verraten Dir ein paar Besonderheiten über München:

  • München liegt nördlicher als jede größere US-amerikanische Großstadt  – außer denen in Alaska.
  • Es gibt in München über 60 Biergärten.
  • Der lokale Name für München lautet Minga.
  • Bayerisch versteht nicht jeder. Ein Brötchen heißt hier „Semmel“.
  • An der Technischen Universität gibt es Rutschen, die über vier Etagen reichen. Mit ihnen sollen Studenten schneller zu den Vorlesungen kommen.
  • Die meisten Straßen der Innenstadt wurden extra für die Olympischen Spiele 1972 zu Fußgängerzonen umgebaut  – und sind es noch heute.
  • Der Großteil des Oktoberfestes findet im September statt. Es endet am ersten Oktoberwochenende.
  • In München gibt es sechs große Brauereien: Augustiner Bräu, Hofbräu, Löwenbräu, Hacker-Pschorr Bräu, Spaten-Franziskaner Bräu und Paulaner Brauerei.
  • Bier ist in Bayern ein Nahrungsmittel.
  • Im Englischen Garten in München gibt es neben Biergärten auch einen Nudistenbereich.
  • Share on:
geschrieben von / written by

Schreibe den ersten Kommentar

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare zu unseren Blogbeiträgen zu verfassen. Dazu erfassen wir Ihren Namen, der zu Ihrem Kommentar angezeigt wird. Optional können Sie auch ein Foto hochladen. Wenn Sie anonym posten wollen, können Sie in Pseudonym verwenden. Zudem wird ihre IP- und E-Mail-Adresse erfasst bzw. abgefragt. Die Speicherung der IP- und E-Mail-Adresse ist erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir darüber hinaus für den Fall, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls Dritte Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollten. Zudem werden die IP- und E-Mail-Adresse gespeichert, um Spam zu vermeiden. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b und f DSGVO.

Möchten Sie, dass wir einen Ihrer veröffentlichten Kommentare oder Ihr Foto löschen, setzen Sie sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt.