Fun Facts über München

This post is also available in: Englisch

München ist nur bayerische Landeshauptstadt, sondern auch für viele Reisende ein tolles Ziel – nicht nur zum Oktoberfest. Wir verraten Dir ein paar Besonderheiten über München:

  • München liegt nördlicher als jede größere US-amerikanische Großstadt  – außer denen in Alaska.
  • Es gibt in München über 60 Biergärten.
  • Der lokale Name für München lautet Minga.
  • Bayerisch versteht nicht jeder. Ein Brötchen heißt hier „Semmel“.
  • An der Technischen Universität gibt es Rutschen, die über vier Etagen reichen. Mit ihnen sollen Studenten schneller zu den Vorlesungen kommen.
  • Die meisten Straßen der Innenstadt wurden extra für die Olympischen Spiele 1972 zu Fußgängerzonen umgebaut  – und sind es noch heute.
  • Der Großteil des Oktoberfestes findet im September statt. Es endet am ersten Oktoberwochenende.
  • In München gibt es sechs große Brauereien: Augustiner Bräu, Hofbräu, Löwenbräu, Hacker-Pschorr Bräu, Spaten-Franziskaner Bräu und Paulaner Brauerei.
  • Bier ist in Bayern ein Nahrungsmittel.
  • Im Englischen Garten in München gibt es neben Biergärten auch einen Nudistenbereich.
  • Share on:
geschrieben von / written by

Schreibe den ersten Kommentar