MEININGER Hotels

Mozartkugeln und mehr: Shopping in Salzburg

This post is also available in: Englisch

Galerie Lumas – Kunst für große und kleine Geldbeutel

In der zentral gelegenen Galerie kann man gemütlich über zwei Stockwerke nach Kunstwerken, kleinen Geschenken und besonderen Werken suchen. Die Galerie hat es zum Ziel gemacht Kunst leistbar zu machen und die nette Galerie-Leiterin erzählt einem auch gerne mehr zu den einzelnen Werken.
Galerie Lumas, Judengasse 9, 5020 Salzburg, Öffnungszeiten: Mo-Sa 10:00-19:00, So 13:00-18:00

Salzburg-29 Salzburg-30 Salzburg-31

 

 

 

Christmas in Salzburg – Weihnachten und Ostern das ganze Jahr

Hier werden das ganze Jahr über Weihnachtsschmuck und bemalte Ostereier verkauft. Viele der Kugeln sind handbemalt und eignen sich exzellent als kleine Souvenirs. Besonders beeindruckend ist die Fülle und Menge der glitzernden Kugeln im Kellergewölbe.
Christmas in Salzburg, Judengasse 9, 5020 Salzburg . Tel. +43 (0)662 846784

Salzburg-32 Salzburg-33 Salzburg-34

 

 

 

Fürst – Die originalen Mozartkugeln

Wenn es etwas gibt, was jeder einmal in Salzburg gekostet haben sollte, dann sind es wohl die weltberühmten Mozartkugeln. Und das am besten in jener Konditorei ,in der sie 1890 erfunden wurden. Die Schokolade-Marzipan Kugeln werden bei Fürst nach wie vor handwerklich erzeugt und das schmeckt man!
Fürst, Brodgasse 13, 5020 Salzburg, Tel. +1 (0)662 843759

Salzburg-16 Salzburg-17

 

Von MEININGER Hotels aus dem Orginal (Lea Hajner) übersetzt.

  • Share on:
geschrieben von / written by

Schreibe den ersten Kommentar

Es besteht für Sie die Möglichkeit, Kommentare zu unseren Blogbeiträgen zu verfassen. Dazu erfassen wir Ihren Namen, der zu Ihrem Kommentar angezeigt wird. Optional können Sie auch ein Foto hochladen. Wenn Sie anonym posten wollen, können Sie in Pseudonym verwenden. Zudem wird ihre IP- und E-Mail-Adresse erfasst bzw. abgefragt. Die Speicherung der IP- und E-Mail-Adresse ist erforderlich, um uns in Fällen einer möglichen Veröffentlichung rechtswidriger Inhalte gegen Haftungsansprüche verteidigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir darüber hinaus für den Fall, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls Dritte Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollten. Zudem werden die IP- und E-Mail-Adresse gespeichert, um Spam zu vermeiden. Rechtsgrundlagen hierfür sind Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b und f DSGVO.

Möchten Sie, dass wir einen Ihrer veröffentlichten Kommentare oder Ihr Foto löschen, setzen Sie sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt.