indisch

Münchner Maharajas – Indisch Essen in der bayerischen Hauptstadt

Eine Großstadt kann da schon so undurchsichtig werden wie die Straßen von Mumbai und bei all der Auswahl an indischen Restaurants kann einem die Entscheidung schwerfallen. Vor allem, wenn jedes zweite Lokal Ganesha, Mumbai, Little India oder Neu Delhi heißt…! Und dann wäre da noch die Einrichtung: Glitzernde Serviettenhalter, Wandfarben von Blau zum Dunkelrot, perfekt gebügelte Tischwäsche in Rosa, Rüschenvorhänge, Hindu-Figuren, Kellner in Fracks – Urbanes Designkonzept? Fehlanzeige! Indische Restaurants sind oft ein nicht zusammenhängendes Sammelsurium an Stilrichtungen, in denen man sich schon fast verloren vorkommen kann.

Die fünf besten Restaurants für vegane indische Küche in Berlin

Auch wenn Berlin als wahres Paradies für Veganer bekannt ist, ein Ort, an dem man problemlos alles vom Döner bis hin zu Dim Sum in veganer Ausführung finden kann, ist das im Hinblick auf gute vegane indische Küche schon nicht mehr ganz so einfach. Berlin hat eine Unmenge an indischen Restaurants in unterschiedlichsten Qualitäten zu bieten, doch die folgenden fünf servieren die beste vegane Küche.

Indisch Essen in Leipzig

In Leipzig leben inzwischen über eine halbe Millionen Menschen. Vor 1000 Jahren wurde Leipzig gegründet und 1065 erhielt der Ort an dem Knoten der Handelswege Via Regia und Via Imperi das Stadtrecht. Von da an entwickelte sich Leipzig zu einer wichtigen Messe- und Handelsmetropole. Weltoffen wie sich die Stadt an Pleiße und Weíßer Elster seid jeher präsentierte, so zeigt sie sich auch heute noch multikulturell. Das spiegelt sich natürlich auch kulinarisch wieder.