Amsterdam in 24 Stunden

Amsterdam in 24 Stunden: Was musst du unbedingt sehen?

Eine Reise nach Amsterdam ist nicht nur eine Reise zu Coffee-Shops und touristischem Treiben rund um De Oude Kerk (Die alte Kirche). Das „Venedig des Nordens“ ist ein Mix aus Kleinstadt und Metropole: Entlang schiefer Grachtenhäuser und niedlichen Hausbooten kann man im Grachtengürtel zwischen hippen Szeneboutiquen, authentischen Secondhandläden und echten Antiquitäten-Schatzgruben umherspazieren. Wir bringen dir die besten Tipps, um Amsterdam in 24 Stunden zu erkunden.

Die Reisebloggerin Gesa von Lilies Diary nimmt dich mit und zeigt dir, wie du einen Tag in Amsterdam verbringen kannst. Es geht durch die 9 Straatjes, ins Zentrum um die Oude Kerk, nach Amsterdam Noord und in einen Unverpackt Laden! Denn eines sind sie die Holländer definitiv, ideenreich und innovationsfreudig!

Ein Tag in Amsterdam

#1 Vormittags

9 Straatjes

Wir starten unseren Tag in Amsterdam in den wohl beliebtesten Straßen der niederländischen Hauptstadt: den 9 Straatjes. Die Negen Straatjes, wie es auf niederländisch heißt, sind ein hippes kleines Viertel in der Innenstadt von Amsterdam mit insgesamt neun Straßen. In dieser Gegend findet ihr entlang der Prinsen-, Keizers- & Herengracht die besten Shops, Cafés und Boutiquen und entdeckt zugleich die süßen schmalen Grachtenhäuser. Der Grachtengürtel gehört zum UNESCO-Welterbe! Aber Achtung! – Wer einmal durch De 9 Straatjes flaniert ist sofort inspiriert und möchte gleich seine ganze Wohnung neu dekorieren.

Ein Tag in Amsterdam

Frühling – Herbst solltet ihr unbedingt auch über eine Grachtentour mit dem Boot nachdenken. Gesa´s Artikel dazu findet ihr hier.

Antiquitäten und Interior

Weiter geht es entlang der Prinsengracht und vorbei am Anne-Frank-Haus in den Norden vom Jordaan-Viertel zu De Weldaad: ein für Amsterdam typischer Laden, in dem sich jeder mit Faible für Interior & Antiquitäten, Industrial Style und ein bisschen Romantik wohlfühlt. Der Laden bringt auf den Punkt, was Amsterdam sehr gut kann: Interiordesign! Ich würde am liebsten hier einziehen. Stattdessen verlasse ich den Laden meist mit vollen Händen.

Ein Tag in Amsterdam

Unverpackt Laden

Weil es direkt um die Ecke liegt, schauen wir uns den Unverpackt Laden Delicious Food an und lassen uns inspirieren. Kennt ihr unverpackt Läden? Dies war einer der ersten Läden, bevor das Konzept in Deutschland bekannt wurde. Die Devise: Zero Waste. Die Geschäfte vermeiden Plastik und somit Müll. Reis, Nudeln, Nüsse, Früchte… alles was man kauft, nimmt man ohne Verpackung mit und reduziert so Müll.

Ich nehme mir einen Carrotcake auf die Hand mit und hoffe, dass es so einen Laden auch bald bei mir um die Ecke in Deutschland gibt.

Amsterdam in 24 Stunden

#2 Mittags

Das Zentrum rund um die Oude Kerk

Weiter geht es ins touristische Zentrum von Amsterdam: die Straßen rund um die Oude Kerk. Hier findet ihr das Rotlichtviertel, Coffee-Shops und noch mehr Coffee-Shops. Ebenso ein Sexmuseum oder ein Marihuana Museum. Am Amsterdam Dungeon vorbei stolpern wir in Papabubble hinein: eine Live-Bonbonmanufaktur. Hier könnt ihr live dabei zusehen, wie Snoepjes hergestellt werden: kleine flache Bonbons, typischerweise mit einem Muster in der Mitte. Ein riesiger Klumpen Masse wird zu einem dünnen Faden gesponnen und zerschnitten. In der Mitte findet ihr am Ende ein Symbol wie eine Kirsche, ein Herz, ein Hashtag. Das grenzt an Kunst!

Burgermeester

Ein paar Meter weiter landen wir zur Stärkung im Burgermeester – ein super Burgerladen, der auch leckere vegetarische und vegane Varianten anbietet.

Ein Tag in Amsterdam

#3 Nachmittags

Foam

Wer Lust auf Kunst & Kultur hat, ohne 2 Stunden vorm Rijksmuseum anstehen zu müssen, geht nun ins FOAM weiter – das Fotomuseum Amsterdam. Mal sind hier Fotos ausgestellt, die lange Zeit in Erde verbuddelt lagen, ein anderes Mal Werbung aus Magazinen, die mit Farbe übermalt wurden. Kunst, die Spaß macht!

Ein Tag in Amsterdam

Amsterdam Noord

Für den Rest des Tages sehen wir uns Amsterdam von der anderen Seite des Wassers an. Wir fahren nach Amsterdam Noord. Das liegt auf der anderen Seite vom IJ-Fluss. Grachtenromantik ist nun vorbei! In 5-15 Minuten kommt ihr mit einer kostenlosen Fähre ans andere Ufer, Abfahrt ist am Hauptbahnhof. Euer Rad darf mit. Im alten Hafen von Amsterdam Noord erwarten euch Industrieromantik, moderne Architektur, Containerrestaurants, coole (Strand-)Bars und ein Café in einem alten Gewächshaus. Ebenso ein Trödelparadies.

Bei Pllek, in einer stillgelegten Werft, könnt ihr etwas essen, ein Bierchen trinken, das Wochenende mit DJs und Livemusik einläuten oder einfach nur die Aussicht auf die IJ mit Amsterdam im Hintergrund genießen. Urlaubsfeeling pur!

Alle Insidertipps für Amsterdam Noord haben wir euch auf Lilies Diary zusammengestellt.

Amsterdam in 24 Stunden

#4 Abends und Nachts

Amsterdam Noord

Auch bis in den späten Abend empfehle ich euch, Amsterdam Noord zu erkunden. Wer lieber zurück in die Innenstadt fährt, kann ein Pubcrawl rund um Prinsengracht und Lijnbaansgracht einläuten. Wer auf Elektro und DJs steht, sollte sich das Trouw Amsterdam ansehen – ein Club in einer alten Zeitungsfabrik. Sehenswert ist auch das Paradiso, ein Club in einer alten Kirche.

Weitere ausführliche Insider Tipps über Amsterdam findet ihr hier.

Ein Tag in Amsterdam

Text und Bilder von Gesa Temmen

Auf der Suche nach einem Hotel im Zentrum von Amsterdam? Unsere Hotels befinden sich in der Nähe des Stadtzentrums, so dass unsere Gäste die gesamte Stadt über ausgezeichnete öffentliche Verkehrsverbindungen bequem erreichen können.

Städtereise: Amsterdam entdecken

Tulpen, Grachten und die alten Meister. Und mittendrin, an den Bahnhöfen Sloterdijk und Amstel, empfängt MEININGER alle Gäste, die die niederländische Hauptstadt besuchen.

Jetzt in Amsterdam buchen
Close
Neueste Artikel
Close

MEININGER Hotels

Entdecke die besten Städte Europas, in denen wir leben

MEININGER Hotels © Copyright 2020. All rights reserved.
Close